Burg Blankenheim

Rhein-Venn-Weg

Vom Rheintal ins Hohe Venn: das ist in aller Kürze das Programm des Rhein-Venn-Wegs, den der Eifelverein als Hauptwanderweg 12 angelegt und wie alle Ost-West-Wege mit einem spitzen Winkel markiert hat.

Eifeler Quellenpfad Etappe 1 Blankenheim - Nettersheim

Wir starten den Eifeler Quellenpfad am Platz vor dem Eifelmuseum im historischen Ortskern von Blankenheim, wo das Wanderportal steht (so nennt man die großen Informationstafeln, die den Wegverlauf darstellen).

Natürlich nutzen wir die Chance und spazieren die paar Meter weiter linkerhand zur Quelle der Ahr, die im Keller eines Fachwerkhauses in gefasster Quelle entspringt und dann durch Blankenheim weiter zum Schwanenweiher fließt.

Eifeler Quellenpfad

Der Eifeler Quellenpfad ist ein Themenwanderweg in der Ahr-Eifel. Der Quellenpfad verbindet die Quellen zweier wichtiger Eifelflüsse: der Urft und der Ahr. Darüber hinaus passiert man den Grünen Pütz, die Quelle des Römerkanals, der bereits vor 2000 Jahren Köln mit Frischwasser aus der Eifel versorgte. Für die Wanderung auf dem Eifeler Quellenpfad sollte man sich gut drei Tage Zeit lassen.

Burgenroute (Eifel)

Die Burgenroute ist einer der Partnerwege des Eifelsteigs und führt als Streckenwanderweg von Blankenheim nach Hellenthal. Der Burgenweg ist weitestgehend mit einer stilisierten Burg markiert, allerdings beginnt die Beschilderung erst ab dem Bahnhof Blankenheim-Wald. Damit man auf drei Burgen kommt, muss man noch zusätzliche 8km einplanen und sollte auf Burg Blankenheim starten und ggf. die Burgenroute in zwei Tagesetappen aufteilen.

Ahrsteig

Der Ahrsteig ist ein vergleichbar junger Wanderweg, der 2012 angelegt wurde, um die Ahr-Eifel durch einen Wanderweg modernen Zuschnitts erlebbar zu machen. Der Ahrsteig begleitet die Ahr von der Quelle in Blankenheim auf ihrem 85km langen Weg zum Rhein, in den sie zwischen Sinzig und Remagen mündet. Der Ahrsteig nimmt dabei im Fernwanderwegesystem die Rolle ein, den Eifelsteig mit dem Rheinburgenweg (oder auf der anderen Rheinseite dem Rheinsteig) zu verbinden.