RADOM

Kurze Wasserkuppen Wanderung zur Aussicht am Pferdskopf (Rhön)

Wanderwege auf dem höchsten Berg Hessens gibt es so einige. Von ausgedehnten Rundwanderungen, wie etwa der Extratour Guckaisee, bis hin zu Fernwanderwegen ist hier oben alles vertreten. Eigentlich kein Wunder, denn hier oben ist es wirklich, wirklich schön. Allerdings sind die Wanderungen meist recht lang, und/oder es gilt richtig viele Höhenmeter zu bewältigen.

Große Rundwanderung um und über die Wasserkuppe (Rhön)

Höher hinauf geht es in Hessen nirgendwo: Willkommen auf dem höchsten Berg Hessens, der Wasserkuppe. Hier oben stört kein Baum die 360 Grad Rundumsicht, dieser Umstand ist vor allem dem hier angesiedelten kleinen Flughafen geschuldet, immerhin gilt die Wasserkuppe als „Wiege des Segelfluges“.

Extratour Guckaisee (Wasserkuppe Rhön)

Wir starten auf einem der Parkplätze am Rand der Start und Landebahn für Kleinflugzeuge auf der Wasserkuppe. Hier laden auch einige Restaurants zum Essen und Trinken ein. Gerade als Tourausklang ideal.