Sauerland

Alpaka-Wanderung im Ebbegebirge bei Herscheid

Am Sonntag, 24. Juni begeben wir uns auf eine, wie wahrster Sinn des Wortes, „geführte“ Wanderung. Vom Hallenplatz aus, der in unmittelbarer Nähe der Haltestelle „Denkmal“ liegt, beginnt um 10:45 Uhr die Wanderung durch die Herscheider Wälder und Wiesen.

Auf der ca. 7 Kilometer langen Tour hat jeder der möchte, die Gelegenheit die Tiere an der Leine zu führen.

Einmal um die Diemel-Quelle

Start und Ziel dieser Wanderung ist der Ort Referinghausen, welcher zur Stadt Medebach gehört und damit gleichzeitig zu der vom Deutschen Wanderverband zertifizierten Wanderregion. Der Wanderweg führt an einigen markanten Punkten entlang der NRW- Hessischen Grenze. Er ist auch für Gruppenwanderungen empfehlenswert.

Olsberg Ruhraue Rundweg

Der Startpunkt befindet sich bei der Wanderkarte vor der Olsberg Touristik. Wir folgen der Ruhrpromenade ca. 2,5 km in westlicher Richtung über den Kurterrainweg 1. Der Kneippbewegungsparkur lädt uns schon kurz nach dem Start zum Mitmachen ein. Wer sich hier noch nicht Mitmachbereit fühlte, ist wenige Minuten später aber aufgefordert, im Generationenpark, mitzumachen.

Rundwanderung Benfe

Schöne und aussichtsreiche Wanderung ab Benfe vorbei an den Ortschaften Weide/Rückershausen/Oberndorf.

Vom "Wanderparkplatz Steinbruch" Ortsausgang Benfe erst leicht ansteigend durch Wald und über einen Höhenrücken bis zur Orschaft Weide.

Weiter immer am Waldrand bis zur Querung der Ski-Schanze Rückershausen. ca. 500m weiter an der Ski-Hütte schöner Platz zur Rast.

Gesundheitswandern 29.06.18 Weltrekordversuch in Olsberg

Am 29.06.18 lautet das Motto: Wir Wandern Weltrekord, oder: Jung und Alt - leben Hand in Hand - gesund im Sauerland.

Neben den Schülern der heimischen Schulen, hier insbesondere des Berufkollegs des Hochsauerlandkreises, werden auch div. Wandergruppen, die zum Sauerländer Gebirgsfest am Samstag/Sonntag den 30.06. und 01.07.18 bereits angereist sind, teilnehmen.