Hamm (Sieg)

Landkreis Altenkirchen

Als Preußen nach 1815 seine Rheinprovinz verwaltungstechnisch gliederte, entstand der Landkreis Altenkirchen, der nach dem Zweiten Weltkrieg zum neu gebildeten Land Rheinland-Pfalz kam. Sitz der Kreisverwaltung im Landkreis Altenkirchen ist Altenkirchen, die größte Stadt ist mit 9.951 Einwohnern allerdings Betzdorf im Siegtal.

Kloster Marienthal (Westerwald)

In einem schönen von Wald umgegebenen Talschluss liegt in der Nähe von Seelbach bei Hamm das frühere Franziskanerkloster Marienthal. Die Legende berichtet, dass ein Hirte hier ein Marienbild geschnitzt hat und vor diesem regelmäßig betete. Um 1460 sei deshalb eine Kapelle erbaut worden und es soll zahlreiche Wunderheilungen gegeben haben, die im Marienthaler Mirakelbuch aufgezeichnet sind.

Hamm (Sieg)

Hamm ist das Zentrum der früher Hämmscher Land genannten Gemarkung der heutigen Verbandsgemeinde Hamm. Ob Hämmscher Land, Hammer Ländchen oder Verbandsgemeinde Hamm: Eines ist sicher, den Ehrentitel Garten des Westerwalds hat sich die Region zurecht verdient.