Hochwald-Vorland

Von Saarhölzbach zu den Steinbrüchen an der Saar

Die Wanderung führt  auf Wald- und Forstwegen ab Wanderparkplatz am Vogelfelsen zum Steinbruch bei Taben-Rodt. Wegen einer verpassten Abzweigung geht ein Stück in der Nähe des Salzbrucherbaches durch lichten Wald, was den Erlebniswert aber durchaus erhöht.

Traumschleife Saarhölzbachpfad (Saartal)

Saarhölzbach ist ein Ortsteil von Mettlach und liegt flussabwärts der bekannten Saarschleife direkt im Saartal. Wir wandern zwar weg von der Saar, aber die Saarschleife wird trotzdem sehr präsent sein, spätestens wenn wir vom Vogelfelsen den spektakulären Blick auf die bekannteste Sehenswürdigkeit des Saarlands genießen.

Kleiner Wolfsweg

Die kleine Tour von 3,5km führt über den auf der Höhe gelegenen Traumschleifen-Wanderweg "Wolfsweg", oberhalb von Merzig und bietet die Möglichkeit, den "Garten der Sinne" (Eintritt) kennenzulernen. Er führt über schmale Pfad und bietet neben einigen Aussichten auch Rastplätze und Sinnenbänke zum Verweilen an.

Traumschleife Beckinger Saarblicke

Die Traumschleife Beckinger Saarblicke beginnt am Bahnhof Beckingen, einem aufwändig gestalteten Bau von 1868. Der Bahnhof Beckingen liegt an der Saarstrecke und wird vom Saartal-Express von Trier nach Saarbrücken und der Saartal-Bahn nach Homburg bedient.