Saarland

Beeden (Homburg)

Beeden ist ein Stadtteil von Homburg, der Kreisstadt in der Saarpfalz. Hier steht das älteste Bauwerk von Homburg, der Beedener Turm, der im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Bis 1299 war die Kirche in Beeden auch Pfarrkirche für Homburg. Der Beedener Turm ist der frühgotische Turm dieser alten Kirche. Der Rest der Kirche wurde im Dreißigjährigen Kreig zerstört.

Schlossberghöhlen Homburg

Östlich des Stadtkerns von Homburg erhebt sich der 338m hohe Schlossberg. Dort stehen die Ruinen der Hohenburg, auch Burg Homburg oder Festungsanlage auf dem Schlossberg genannt. Die einstige Burg, die später zu einem Schloss ausgebaut wurde, liegt über den Schlossberghöhlen. Die Hohenburg geht auf die Zeit um 1200 zurück.

Homburg

Die Universitätsstadt Homburg ist Kreisstadt im saarländischen Saarpfalzkreis. Bekannt ist Homburg bei Biertrinkern durch die Karlsberg-Brauerei, die 1878 als Bayerische Bierbrauerei zum Karlsberg gegründet wurde. Die beiden Top-Sehenswürdigkeiten in Homburg sind die Schlossberghöhlen mit der Ruine Hohenburg und das Römermuseum Schwarzenacker.

Weiselberg-Gipfeltour (Freisen)

Der Weiselberg (570m) ist nicht nur ein Berg, sondern auch gleich noch ein Naturschutzgebiet. Der Weiselberg ist ein kegelförmiger Vulkanhärtling mit ausgeprägten Gesteinssäulen und eindrucksvollen Blockhalden.

Bexbach

Typisch Saarland? Da fällt vielen Deutschen schnell die Figur des Heinz Becker ein, die seit 1982 von dem Kabarettisten Gerd Dudenhöffer dargestellt wird. Und so wie Dudenhöffer selbst lebt auch sein Heinz Becker in Bexbach in der Saarpfalz.

Jägersburg (Homburg)

Jägersburg ist ein Stadtteil von Homburg im Saarland und liegt direkt an der Grenze zu Rheinland-Pfalz. In Jägersburg gab es sogar mal ein Schloss, das nach dem Vorbild des Versailler Lustschlosses Grand Trianon im Stil des Frühklassizismus errichtet wurde. Schloss Jägersburg wurde 1793 zerstört und später quasi von der Landkarte getilgt.

Redener Panoramapfad

Die Grube Reden war eine der großen Steinkohlebergwerke im Saarland. In den 1950er Jahren arbeiteten über 8.000 Kumpel in der Grube Reden. In den 1930er Jahren war das Bergwerk auf Anweisung von Hermann Göring zum Musterbetrieb ausgebaut worden.

Höcherberg

Der Höcherberg (518m) ist die höchste Erhebung im östlichen Saarland und überragt das Umland deutlich. Das rund 5km entfernte Bexbach liegt ganze 250m tiefer. Der Gipfel des Höcherbergs wird seit 1893 von einem Turm gekrönt.