Landkreis Merzig-Wadern

Stausee Losheim

Die Gemeinde Losheim am See liegt im Norden des Saarlandes an eben diesem Losheimer See. Der 31ha große Losheimer See ist ein EU-Badegewässer mit einem Strandbad und etlichen Freizeitmöglichkeiten und damit zugleich ein Publikumsmagnet. Am Strandbad werden beispielsweise überregionale Veranstaltungen wie das Klassik Open-Air angeboten.

Historisches Kupferbergwerk Düppenweiler

Düppenweiler liegt am Kondeler Bach zu Füßen des Höhenzugs Litermont. Bereits die Römer buddelten im Saarland nach Kupfererz. Ganz so wo weit reicht die Geschichte des Kupferbergwerks in Düppenweiler nicht zurück, sondern nur bis ins Jahr 1723.

Beckingen

Die Gemeinde Beckingen liegt im Süden des Hochwald-Vorlands. Westlich verläuft die Saar und aus östlicher Richtung fließt der Kondeler Bach heran, um in Beckingen in die Saar zu münden.

Bietzen

Bietzen ist ein Stadtteil von Merzig im Saarland und liegt südlich der Kreisstadt. Direkt benachbart liegt das etwas kleinere Harlingen.

Honzrath

Honzrath ist ein Ortsteil der Gemeinde Beckingen und hier findet sich eine recht seltene Besonderheit: Die Honzrather Felsenkeller. Vor rund 200 Jahren haben einige Honzrather ohne Keller sich was überlegen müssen, wo sie ihre Kartoffeln, Äpfel und anderes kühl lagern konnten. Am Fuß des Kappberges gruben sie Löcher in den Felsen.

Schloss Fellenberg

In der Torstraße 45 in Merzig lädt Schloss Fellenberg zum Erkunden der Heimat ein denn Schloss Fellenberg ist Sitz des Kreisheimatmuseums. Drumherum liegt der Paul-Schneider-Skulpturenpark, einer der „Gärten ohne Grenzen“. Er zeigt Skulpturen des Bildhauers Paul Schneider und weiterer Künstler.

Merzig

Ungefähr auf halber Strecke zwischen Saarbrücken und Trier liegt die Kreisstadt Merzig in einer länglichen Talaue der Saar im sogenannten Merziger Becken. Die Innenstadt von Merzig liegt rechts der Saar, benachbart am anderen Ufer ist der Stadtteil Hilbringen.

Wolfspark Werner Freund

Östlich von Besseringen kommt man zum hochinteressanten Wolfspark Werner Freund im Merziger Kammerwald. Werner Freund heulte lange Jahre mit den Wölfen und verstarb 2014 im Alter von 80 Jahren. Einen Großteil seiner Lebenszeit widmete Freund den Wölfen, die durch allerlei Märchen und Sagen bei den Menschen Grausen und Missfallen hervorriefen, was fast zur Ausrottung des Wolfs in Deutschland geführt hat.

Besseringen

Besseringen liegt am rechten Saarufer und wird auch gerne das Tor zur romantischen Saarschleife genannt. Auf der anderen Saarseite ist der Saaraltarm und Schwemlingen. Besseringen ist ein Stadtteil von Merzig, das sich flussaufwärts befindet und dem Strom folgend liegt Mettlach als Nachbar.

Burg Montclair

Eingefasst von der großen Saarschleife bei Mettlach steht die Burg Montclair auf einer Höhe von 290m ü. NN. auf dem Burgberg. Die Höhenburg mit Museum und Veranstaltungen stammt aus dem 12. Jahrhundert. Eine Burg an solch einer exponierten Stelle sorgt für Unfrieden, seinerzeit zwischen Kurtrier und Balduin von Luxemburg. Der nahm die Burg im 14.