Saar-Hunsrück

Klosterruine Wörschweiler (Homburg)

Das kleine Wörschweiler an der Blies liegt südlich der Kreisstadt Homburg, zu der es gehört. Die erste Erwähnung von Wörschweiler fällt mit dem Kloster Wörschweiler ins Jahr 1131. Erhalten haben sich auf dem Klosterberg die Reste der Zisterzienserabtei von Kloster Wörschweiler und die Ruinen der gotischen Kirche.

Beeden (Homburg)

Beeden ist ein Stadtteil von Homburg, der Kreisstadt in der Saarpfalz. Hier steht das älteste Bauwerk von Homburg, der Beedener Turm, der im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Bis 1299 war die Kirche in Beeden auch Pfarrkirche für Homburg. Der Beedener Turm ist der frühgotische Turm dieser alten Kirche. Der Rest der Kirche wurde im Dreißigjährigen Kreig zerstört.

Schlossberghöhlen Homburg

Östlich des Stadtkerns von Homburg erhebt sich der 338m hohe Schlossberg. Dort stehen die Ruinen der Hohenburg, auch Burg Homburg oder Festungsanlage auf dem Schlossberg genannt. Die einstige Burg, die später zu einem Schloss ausgebaut wurde, liegt über den Schlossberghöhlen. Die Hohenburg geht auf die Zeit um 1200 zurück.

Traumschleife Jakob-Maria-Mierscheid-Weg

Jakob Maria Mierscheid ist zwar kein großer Politikstar. Aber im Berliner Polittrubel kennt man den Hinterbänkler, der laut offizieller Bundestagswebseite seit 1979 im Parlament sitzt. Dabei ist Mierscheid gar keine echte Person, sondern nur eine Erfindung.

Homburg

Die Universitätsstadt Homburg ist Kreisstadt im saarländischen Saarpfalzkreis. Bekannt ist Homburg bei Biertrinkern durch die Karlsberg-Brauerei, die 1878 als Bayerische Bierbrauerei zum Karlsberg gegründet wurde. Die beiden Top-Sehenswürdigkeiten in Homburg sind die Schlossberghöhlen mit der Ruine Hohenburg und das Römermuseum Schwarzenacker.

Weiselberg-Gipfeltour (Freisen)

Der Weiselberg (570m) ist nicht nur ein Berg, sondern auch gleich noch ein Naturschutzgebiet. Der Weiselberg ist ein kegelförmiger Vulkanhärtling mit ausgeprägten Gesteinssäulen und eindrucksvollen Blockhalden.

Bexbach

Typisch Saarland? Da fällt vielen Deutschen schnell die Figur des Heinz Becker ein, die seit 1982 von dem Kabarettisten Gerd Dudenhöffer dargestellt wird. Und so wie Dudenhöffer selbst lebt auch sein Heinz Becker in Bexbach in der Saarpfalz.

Jägersburg (Homburg)

Jägersburg ist ein Stadtteil von Homburg im Saarland und liegt direkt an der Grenze zu Rheinland-Pfalz. In Jägersburg gab es sogar mal ein Schloss, das nach dem Vorbild des Versailler Lustschlosses Grand Trianon im Stil des Frühklassizismus errichtet wurde. Schloss Jägersburg wurde 1793 zerstört und später quasi von der Landkarte getilgt.