Montabaurer Senke

Montabäurer Mären

Willkommen in der Welt der Westerwälder Sagen! Wer noch nie vom Murkelmännchen oder König Taborein gehört hat, dem bietet sich ab sofort die Gelegenheit, die Sagenwelt des Westerwalds hautnah zu erleben.

Erlebniswelt Staudt - Energiepfad

Erlebniswelt Erneuerbare Energien: Seit 2014 können in Staudt im Kannenbäckerland Kinder und Erwachsene erneuerbare Energien hautnah erleben und verstehen. Der ca. 2.400 qm große Park ist täglich geöffnet und kann kostenlos betreten werden. Zahlreiche Schautafeln geben an den Themenfeldern nützliche Informationen.

Rund um Elgendorf (Elchweg)

In und um den Montabaurer Stadteil Elgendorf herum lädt der Elchweg ein zu einem abwechslungsreichen Spaziergang durch Feld und Wald mit mäßigen Steigungen und überraschenden Fernblicken; insbesondere das Schloss Montabaur ist immer wieder gut zu sehen. Start/Ziel: Parkplatz Tierheim Montabaur, Zur Hüttenmühle, 56410 Montabaur.

Violetter Milan-Weg (Variante)

Der Violette Milanweg ist einer der drei Ortswanderwege rund um Niedererbach. Diese Runde führt im Uhrzeigersinn zunächst von Niedererbach durch Wald vorbei an der Quelle Elzer Tröpfchen nach Malmeneich, dann am Hasselbach entlang, vorbei an Gedenkstätte Mordschau, idyllischen Teichanlagen, am Erbach zurück nach Niedererbach.

Wällertour Eisenbachtal

Abwechslungsreiche Wanderung entlang des Eisenbachs und des Gelbachs, auf geschotterten und gewachsenen Waldwegen, mit teils kräftigen Steigungen und tollen Ausblicken. Der Rundweg ist gut gekennzeichnet (grünes W auf weißem Grund), jedoch hat an den Markierungen der Zahn der Zeit genagt.