Landkreis Vulkaneifel

Ormont

Ormont liegt im Übergang vom Oberen Kylltal in die Schnee-Eifel. Am Südrand der Gemarkung, im Arenberger Forst, entspringt die Prüm. Die Prüm ist der zentrale Fluss in der Südeifel und schlängelt sich 95 km lang durch die Landschaft, bis sie in Minden in die Sauer mündet.

Vulkaneifel-Pfade

Entlang des Eifelsteigs wurden in der Vulkaneifel eine Reihe von Wanderwegen neu angelegt, die sogenannten Vulkaneifel-Pfade. Die Vulkaneifel-Pfade erfüllen den gleichen hohen Qualitätsanspruch wie der Eifelsteig und sind einheitlich und durchgängig markiert. Teilweise sind die Vulkaneifel-Pfade – wie z.B.

Adenau Anreise

Adenau liegt im Norden der Hocheifel. Wer hier hin will, sollte das Auto nehmen. Die Autobahn A 1 bietet eine gute Erreichbarkeit der Hocheifel. Von Norden kommend fährt man bis zum Ausbauende bei Blankenheim und steuert dann über die Bundesstraße B 258 Richtung Nürburgring. Kurz vor dem Nürburgring kann man auf die B 257 wechseln, die nach Adenau führt.

Hochkelberg

Der Hochkelberg (675m) erhebt sich knappe vier Kilometer südöstlich von Kelberg im Zentrum der Hocheifel. Erkennen kann man den Hochkelberg sehr gut, denn auf seiner Südkuppe steht ein weithin sichtbarer Sendeturm. Am Hochkelberg entspringt der Trierbach, der nach 25km bei Müsch in die Ahr mündet. Auch der Elzbach hat seine Quelle am Hochkelberg.

Borler

Borler liegt am Westrand der Hocheifel im Tal des Nohner Bachs, einem 18km langen Zufluss des Trierbachs. Die ältesten Häuser von Borler gruppieren sich um die Bachgasse, die zur Brücke über den Bach führt und um die oberhalb der Bachgasse gelegene katholische Filialkirche St. Leonhard, die 1752-53 erbaut wurde.

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz liegt ganz im Westen von Deutschland und stößt an Belgien und Luxemburg und später noch Frankreich. Dazwischen hat Rheinland-Pfalz eine gemeinsame Grenze mit dem Saarland. Nach Norden schließt sich Nordrhein-Westfalen, nach Nordosten Hessen und nach Südosten Baden-Württemberg an.

Kelberg

Kelberg liegt südlich des Nürburgrings in der Hocheifel und ist Verwaltungszentrum der gleichnamigen Verbandsgemeinde, in der rund 7.000 Seelen leben. In Kelberg ist die katholische Pfarrkirche St. Vincentius und Nikolaus denkmalgeschützt.