Driedorf

Westerwald-Wanderweg

Der Westerwald-Wanderweg ist ein Streckenwanderweg durch den Westerwald, die grüne Lunge zwischen Frankfurt und Köln. Er ist in drei „Wanderwochen“ eingeteilt und verbindet getreu des Mottos „the essential Westerwald“ die schönsten Wanderziele und Landschaften des Westerwalds miteinander.

Rundwanderung zum Knoten u. Adolf-Weiss-Denkmal

Start der Rundwanderung ist der Wanderparkplatz an der Landesgrenze zwischen Mademühlen und Oberrod. Zunächst in Richtung Skilift dann rechts durch Wald und Wiesen nach Oberrod. In Oberrod vorbei an der St. Josefs-Kapelle bis zum Friedhof und von hier ansteigend zum Waldrand.

Rund um den Knoten (Westerwald)

Los geht's am Parkplatz der Ski-Hütte Elz oberhalb von Oberrod im Westerwald. Entlang einiger Wanderwege (teils befestigt, teils nicht), die im Winter als Loipen genutzt werden, kommt man auf den Hessischen Fernwanderweg R8. Ihm ein wenige Meter Richtung Mengerskirchen folgen, vorbei an der Hütte der Natur- und Wanderfreunde Mengerskirchen.

Rundweg um die Driedorfer Talsperre

Start ist im Ortsteil Mademühlen, (am Wochenende Parkmöglichkeit auf dem Penny Parkplatz) anfangs durch den Ort dann durch Wiesen und Felder nach Driedorf. An der Kirche vorbei durch den Ort bis man oberhalb der Talsperre wieder in Richtung Mademühlen geht. Nach etwa 2/3 des Weges erreicht man einen Modellflugplatz mit schöner Sitzgelegenheit auf dem Vereinsgelände.