Usatal

WetterAusflug Zu den Magertriften von Ober-Mörlen

Ein beschauliches Naturschutzgebiet nordwestlich von Ober-Mörlen, nach Ostheim hin, wir kommen zu allen Jahreszeiten immer wieder hierher, meistens mit der Photoausrüstung, denn, wenn man sich Zeit lässt, gibt es jedes Mal etwas zu entdecken! Viele geschützte und bedrohte Arten, sowohl von Tieren als auch von Pflanzen, kommen hier vor.

Bad Nauheim Der Obstwiesen-Rundweg

Zwei Wanderwege haben es nicht in die Liste der offiziellen Wanderwege in Bad Nauheim geschafft. Es gibt Beschreibungen dieser Wege, und man kann vereinzelt noch provisorische Markierungen finden. Einer davon ist der Obstwiesen-Rundweg.

Bad Nauheim Der Waldteiche-Wolfsgraben-Rundweg

Zwei Wanderwege haben es nicht in die Liste der offiziellen Wanderwege in Bad Nauheim geschafft. Es gibt Beschreibungen dieser Wege, und man kann vereinzelt noch provisorische Markierungen finden. Einer davon ist der Waldteiche-Wolfsgraben-Rundweg. Start ist am Friedhof Homburger Straße (Parkplatz, Ortsausgang Richtung Ockstadt).

Bad Nauheim: Der Hütten-Wanderweg

Zu den „Aussichtstempeln“ im Waldpark der Jugendstilzeit. Oberhalb von Bad Nauheim liegt der Johannisberg mit dem Waldpark, der in der Jugendstilzeit als Verbindung zwischen Kurpark und Stadtwald geschaffen wurde. Zwei kurze Wanderwege sind dort eingerichtet, auf denen es allerlei zu entdecken gibt.

Naturpark Hochtaunus: Die rote Schnepfe (Langenhain-Ziegenberg)

Im Naturpark Hochtaunus gibt es fast flächendeckend eine ganze Menge Wanderwege, die mit Tier- oder Pflanzensymbolen markiert und inzwischen auch in einem Online-Wanderführer zu finden sind. Viele davon sind eigentlich eher kurze Spaziergänge, sie führen aber immer sehr schön durch die unterschiedlichen Taunuslandschaften.