St. Wendelin im Nebel


Erstellt von: Sigi2910
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 42 Min.
Höhenmeter ca. ↑151m  ↓151m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Eine neblige Sache ist das, am Tag nach dem Dreikönigstag. Doch wir wollen uns ebenso wenig beirren lassen, wie der Krähenschwarm, der hier an der St. Wendelinskapelle unterwegs ist. Also geht es los von der Kapelle durch die Äcker in Richtung der Seewiesen.

Kurz vor denen wird rechts abgebogen, es geht jetzt vorbei an der Baumschule Erhardt, hinüber auf die andere Seite der Straße und dort Richtung Steinegg hinunter. Am Friedhof wird rechts abgebogen und es geht in den Wald hinein, erst am Würmtalhang entlang und dann aber rechts hoch zur Volkertshütte.

Jetzt geht es durch die Wiesen und dann rechts hinauf auf die Höhe und am Scheitelpunkt hinüber Richtung Landstraße, dann aber links hinunter, vorbei an der schön gelegenen Ruhebank -die heute aber nicht zu einer Pause lockt- wieder bergab, dann über die Straße hinüber und drüben wieder hinauf zur Kapelle, wo sich der Wanderkreis schließt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.