St. Wendel Anreise

Die Wanderregion Sankt Wendeler Land ist günstig gelegen zwischen den Autobahnen A 1 und A 62. Im Süden führt die Autobahn A 8 Besucher an die A 1 heran. Die A 1 kommt von Trier und bietet gleich mehrere Ausfahrten ins Sankt Wendeler Land. An der A 62 bieten sich die Ausfahrten Birkenfeld und Freisen an.

St. Wendel hat auch einen Bahnhof, der 1860 eröffnet wurde. Er liegt an der Nahetalbahn. Der Regionalexpress von Frankfurt am Main über Mainz, Bad Kreuznach und Idar-Oberstein führt nach St. Wendel und leitet weiter über Neunkirchen nach Saarbrücken.

St. Wendel ist Verwaltungssitz des Landkreises St. Wendel (WND) im Saarland. St. Wendel hat rund 26.000 Einwohner, die sich auf die Stadtteile Bliesen, Bubach, Dörrenbach, Hoof, Leitersweiler, Marth, Niederkirchen, Niederlinxweiler, Oberlinxweiler, Osterbrücken, Remmesweiler, Saal, Urweiler, Werschweiler und Winterbach verteilen.