SGV Rundweg Verse A1


Erstellt von: Osemund
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 57 Min.
Höhenmeter ca. ↑384m  ↓384m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der Verse-See bei Lüdenscheid eignet sich zur Tiefenentspannung. Der A1 Weg ist eben mit  geringer Steigung. Er ist damit auch für Menschen geeignet, die nicht so gut zu Fuß sind. Mit dem PKW oder Bus ist er gut zu erreichen. Der erste Teil Weg verläuft unter schattigen Bäumen und viele Bänke laden dazu ein, sich zu setzen und die Wasserfläche zu genießen.

Dann geht es nach ca, 5 km links hoch nach Niederholte, vorbei an saftigen grünen Wiesen. Oben angekommen wird der Aufstieg mit einem wunderbaren Ausblick in Richtung Ebbegebirge belohnt.

Anmerkung:

Die Versetalsperre wurde 1952 fertiggestellt, die Bewohner der Anwesen und Gehöfte im Bereich des Sees wurden seinerzeit umgesiedelt.

Die Orte Klinkenberg, Hunswinkel und  Klame wurden geflutet.

Anbei finden Sie einen Kartenausschnitt aus dem Jahr 1900, kombiniert mit den Ausmaßen des heutigen Verse-Sees. Im Westen der Karte sehen Sie den heutigen Verlauf der Autobahn A45 "Sauerlandlinie".

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Osemund via ich-geh-wandern.de