Schweich Anreise

Schweich hat eine eigene Ausfahrt an der Autobahn A 1, die von der Vulkaneifel ins Saarland führt. Von Westen aus Richtung Luxemburg und Trier kann man die Bundesstraße B 49 und weiter die Autobahn A 602 nehmen, um über die A 1 nach Schweich zu fahren.

Schweich an der Römischen Weinstraße hat als rheinland-pfälzische Verbandsgemeinde insgesamt 26.870 Einwohner und gehört zum Landkreis Trier-Saarburg (TR). Das Gemeindegebiet erstreckt sich links und rechts der Mosel und umfasst neben der Stadt Schweich die Ortschaften Bekond, Detzem, Ensch, Fell, Föhren, Kenn, Klüsserath, Köwerich, Leiwen, Longen, Longuich, Mehring, Naurath (Eifel), Pölich, Riol, Schleich, Schweich, Thörnich und Trittenheim.

Ebenfalls im Wandergebiet Meulenwald liegen die westlichen Orte der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, die östlichen Orte der Verbandsgemeinde Trier-Land sowie der Trierer Stadtteil Quint.