Rundwanderung bei Herchen a. d. Sieg (Bergisches Land)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 34 Min.
Höhenmeter ca. ↑300m  ↓300m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der kleine Ort Herchen, idyllisch direkt an der Sieg im Windecker Ländchen gelegen, ist ein seit über 100 Jahren anerkannter Luftkurort im Bergischen Land. Entsprechend viel schöne Natur gibt es rund um den Ort zu entdecken.

Auf dieser Wanderung erkundet man die Gegend nördlich von Herchen und durchwandert dabei sowohl Täler als auch Anhöhen, von denen eine schöne Fernsicht zu genießen ist. Bester Startpunkt mit vielen Parkplätzen ist der Sportplatz in Herchen.

Von dort geht es zunächst für einige Meter entlang der Sieg, dann nach links hinein in ein Bachtal. Dem Bachtal folgt man aufwärts, erst durch Wald, dann über freies Feld, bis nach Neuenhof.

Von Neuenhof aus wandert man nun weiter abwärts nach Oberrieferath. Durch einen schönen Wald, später wieder durch offene Landschaft mit Blick bis zum Siebengebirge, geht es weiter bis nach Gerressen.

Nun ist Herchen nicht mehr fern, und mit schönem Blick zum ";Appelhof"; erreicht man auch bald schon wieder den Ausgangspunkt der Wanderung.