Plettenberg Anreise

Im Plettenberger Land leben insgesamt etwa 52.970 Menschen. Davon entfallen auf Plettenberg rund 26.670 Einwohner, auf Werdohl 19.000 und auf Herscheid 7.300. Alle drei Städte gehören zum Märkischen Kreis (MK) und liegen im nördlichen Teil des Naturparks Ebbegebirge, wobei das Stadtgebiet Werdohls nicht mehr ganz im Naturpark liegt.

Plettenberg ist in fünf große Stadtteile unterteilt: Stadtmitte, Eiringhausen, Holthausen, Oestertal und Ohle. Mit 14.010 Einwohnern ist dabei der Ortsteil Stadtmitte der mit Abstand größte, gefolgt von Eiringhausen (4.900) und Holthausen (3.990).

Verkehrstechnisch ist das Plettenberg Land gut angebunden. Von der Sauerlandlinie A 45 bietet sich insbesondere die Ausfahrt Lüdenscheid-Süd an, von wo aus die L 561 direkt durch Herscheid hindurch nach Plettenberg führt. Eine runde Viertelstunde Fahrt reicht aus, um das Plettenberger Land von der Autobahnabfahrt bis zur Mündung in die Lenne einmal zu durchfahren.

Die höchste Erhebung der Region ist der Nümmert (585m) südlich von Herscheid. Der niedrigste Punkt liegt an der Lenne im Bereich Werdohl, an der Grenze zu Altena, bei 162m ü. NN.