Panoramaweg


Erstellt von: Üxbiker Willi
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Stunden 15 Min.
Höhenmeter ca. ↑157m  ↓157m
Wegweiser des Leudersdorfer Panoramawegs

Seehotel Maria LaachSeehotel Maria Laach

Die Wanderung führt um den Ort Leudersdorf.

Leudersdorf ist ein Ortsteil der Ortsgemeinde Üxheim im Hillesheimer Land im Landkreis Vulkaneifel. Bis zum 1. Januar 1968 war Leudersdorf (mit Flesten und Nollendorf) eine selbstständige Gemeinde.

Der Ort mit rund 500 Einwohnern, liegt 1 km westlich von Üxheim in der Eifel. Die Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen verläuft in 1 km Entfernung nordwestlich. Bei Leudersdorf handelt es sich um eine Wohngemeinde mit etwas Landwirtschaft und 18 Handwerksbetrieben. An Vereinen sind vorhanden ein Theaterverein, ein Musikverein, ein Landfrauenverein, ein Gesangverein und die Freiwillige Feuerwehr.

Erstmals erwähnt wurde der Ort im Jahr 855. Die Eingemeindung nach Üxheim erfolgte 1968. Leudersdorf gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zur reichsunmittelbaren Herrschaft Kerpen, die im Besitz der Herzöge von Arenberg war.

Der "Panoramaweg", ist kombinierbar mit der naheliegenden "Üxheim Runde" und dem "Dreimühlenweg".

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.