Netphen Anreise

Netphen als zentraler Ort im Johannland liegt an der Bundesstraße B 62, die Siegen mit Marburg verbindet und quer durchs Rothaargebirge führt. Die nächste Autobahnausfahrt ist die Abfahrt Siegen an der Sauerlandlinie A 45. Von hier führt die B 62 über die Hüttentalstraße ins Netphetal.

Das Johannland besteht aus der Stadt Netphen mit den eingegliederten Orten Afholderbach, Beienbach, Brauersdorf, Deuz, Dreis-Tiefenbach, Eckmannshausen, Eschenbach, Frohnhausen, Grissenbach, Hainchen, Helgersdorf, Herzhausen, Irmgarteichen, Nenkersdorf, Oelgershausen, Salchendorf, Sohlbach, Unglinghausen, Walpersdorf und Werthenbach, die alle zum Kreis Siegen-Wittgenstein (SI) gehören.

Insgesamt hat das Johannland 24.350 Einwohner, wobei der Kernort Netphen mit 6.360 Haushalten der größte Ort ist. Auf den Plätzen folgen Dreis-Tiefenbach (5.120) und Deuz (2.210).