Montabaur Anreise

Gasthof Zum LahntalGasthof Zum Lahntal

Montabaur liegt verkehrsgünstig direkt an der Autobahn A 3 (Köln – Frankfurt) und verfügt über einen eigenen ICE-Haltepunkt. Die Stadt Montabaur ist Sitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde und Verwaltungszentrum des Westerwaldkreises (WW).

Zur Verbandsgemeinde zählen die Stadt Montabaur und 24 Ortsgemeinden, die sich auf vier verschiedene Landschaften verteilen. Auf den Gelbachhöhen im Süden liegen Welschneudorf, Niederelbert, Oberelbert, Daubach, Holler, Untershausen und Stahlhofen. Es schließt sich das Buchfinkenland mit Horbach, Hübingen und Gackenbach an.

Im Westen liegen die Augstgemeinden Simmern, Kadenbach, Eitelborn und Neuhäusel auf der Montabaurer Höhe. In der Senke rund um die Stadt Montabaur schließlich liegen die Orte Boden, Girod, Görgeshausen, Großholbach, Heilberscheid, Heiligenroth, Nentershausen, Niedererbach, Nomborn und Ruppach-Goldhausen.

Insgesamt leben in der Verbandsgemeinde Montabaur auf einer Fläche von 151qkm 38.700 Einwohner. Größter Ort ist Montabaur mit 12.490 Bürgern, gefolgt von Eitelborn (2.480) und Neuhäusel (2.030).