Marburg Anreise

Marburg liegt an der gut ausgebauten Bundesstraße B 3, die man von Norden über die Autobahn A 49 (Ausfahrt Borken), von Osten über die Autobahn A 5 (am Reiskirchener Dreieck auf die A 480 und am Gießener Nordkreuz auf die A 485, die dann in die B 3 übergeht) und von Westen über die Autobahn A 45 (am Gießener Südkreuz auf A 485 zur B 3) erreicht.

Die Stadt Marburg hat mit ihren 18 Stadtteilen insgesamt 80.120 Einwohner und ist Verwaltungssitz des Landkreises Marburg-Biedenkopf (MR). Zu Marburg zählen neben der Kernstadt die Stadtteile Michelbach, Dagobertshausen, Wehrshausen, Elnhausen, Dilschhausen, Marbach, Cyriaxweimar, Haddamshausen, Hermershausen, Wehrda, Cappel, Gisselberg, Ronhausen, Bortshausen, Ginseldorf, Bauerbach, Schröck und Moischt.

Die meisten Einwohner wohnen in der Kernstadt Marburg (50.810). Die nächstgrößten Stadtteile sind Cappel (6.980), Wehrda (6.610) und Marbach (3.460).