Lebensmittel online liefern lassen: Entspannt in den Wanderurlaub

Wer eine Reise vorbereitet, z.B. die nächste größere Wandertour, der hat Einiges zu tun. Neben der Buchung der Unterkunft und der Planung der Anreise stehen viele weitere organisatorische Arbeiten an. Eine der Sachen, die man oft verschwitzt oder auf den letzten Drücker erledigt: die notwendigen Einkäufe erledigen.

Gerade Wanderurlauber fahren oft in eine Herberge ohne eigenes Restaurant, z.B. eine Ferienwohnung. Da muss man natürlich einen Grundstock an Lebensmitteln dabei haben, damit man über die Runden kommt. Klar: Man kann auch vor Ort einkaufen gehen. Aber da gibt’s mitnichten immer das, was man sich an Produkten und Marken vorstellt. Und dann geht die Sucherei los.

Einfacher ist es, wichtige Lebensmittel bereits vor der Reise einzukaufen. Das gilt sowohl für die Bestückung einer Küche in der Ferienwohnung, damit man selbst kochen kann. Aber auch für die Frage, welche Art von Snacks und Getränken man beim Wandern bevorzugt.

Online-Supermärkte können die Urlaubsvorbereitung vereinfachen

Damit Einkaufen für den Urlaub nicht zum Stress wird, empfiehlt es sich, einen der neuen Online-Supermärkte zu nutzen. Viele dieser Online-Supermärkte bieten nicht nur Lebensmittel, sondern auch das sonst bekannte Supermarkt-Sortiment: Drogerieartikel, Tierbedarf, kleine Küchenhelfer und Haushaltswaren (dazu zählen z.B. auch Müllbeutel, einer der Artikel, die man besonders gerne vergisst).

Ein Anbieter ist z.B. der Allyouneed Fresh Supermarkt. Rund 20.000 Artikel sind hier verfügbar und ein besonderer Schwerpunkt wird auf Bio-Produkte gelegt. Rund 20% des Sortiments sind fair gehandelt oder bio! Die Waren werden bei Allyouneed Fresh per DHL zugestellt – wahlweise auch zu festen Uhrzeiten in den Abendstunden im Kurierservice. Ein besonderer Vorteil dieser Liefermethode: Die Waren sind tatsächlich so verpackt, dass sie bei einer längere Anreise gut geschützt sind, d.h. man kann die gelieferten Pakete direkt ins Auto laden und fertig. Das allein ist ein Riesenvorteil gegenüber den vielen kleinen Kisten und Tüten, in die man sonst die Lebensmittel verpackt und die dann im Auto herumfliegen und in Gefahrsituationen einem als „Flugkörper“ wieder begegnen.

Eine weitere durchaus sinnvolle Nutzung der neuen Online-Supermärkte ist übrigens auch am Ende der Reise. Wenn man aus einem Urlaub kommt steht zunächst ein Großeinkauf an, um den Kühlschrank wieder zu befüllen. Auch hier kann man sich selbst den Stress reduzieren und bestellt pünktlich zum Tag der Heimkehr frische Lebensmittel direkt ins Haus – oder an eine DHL-Packstation, um die Lieferung flexibel selbst abholen zu können.

Zum bewerten Mauszeiger über die Sterne bewegen
Aktuelle Bewertungen (0):