Lahnsteiner Pforte Anreise

Niederlahnstein liegt an der Einmündung der Bundesstraße B 260 (Bäderstraße Taunus) in die B 42 (rechts des Rheins von Koblenz bis Wiesbaden). Die B 42 erreicht man rechtsrheinisch über die Autobahnausfahrt Bendorf der A 48. Linksrheinisch nimmt man die Abfahrt Koblenz-Nord und überquert die Mosel (Europabrücke), um dann über die Pfaffendorfer Brücke (B 49) den Rhein zu passieren.

Zur Lahnsteiner Pforte zählen neben Niederlahnstein im Rhein-Lahn-Kreis (EMS) die rechtsrheinischen Koblenzer (KO) Stadtteile Arenberg, Arzheim, Asterstein, Ehrenbreitstein, Horchheim, Horchheimer Höhe, Immendorf, Niederberg, Pfaffendorf und Pfaffendorfer Höhe. Die Lahnsteiner Pforte liegt zwischen 60m (am Rhein) und 365m ü. NN. Insgesamt wohnen in dem rechtsrheinischen Gebiet von Lahnstein bis Arenberg rund 25.000 Menschen.

Regionaler Bezug:

Lahnstein Koblenz Rhein-Lahn-Kreis Rheinland-Pfalz Lahnsteiner Pforte Lahn-Westerwald Westerwald