IVV-Wanderung bei Aarbergen Panrod (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 41 Min.
Höhenmeter ca. ↑296m  ↓296m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der kleine Ort Panrod liegt überwiegend am nördlichen Ufer des Daisbachs mit einem ausgedehnten Waldgebiet im Hintergrund. Nach Süden hin aber öffnet sich die Landschaft und bildet eine große zusammenhängende landwirtschaftliche Nutzfläche, die sich bis zur Hühnerkirche erstreckt. Und so führt denn auch diese Wanderung mal durch Wald und mal durch offene Landschaft mit schönem Fernblick in das Gebiet westlich von Panrod.

Die Palmbachhalle im Kettenbacher Weg in Panrod bietet genügend Möglichkeiten, das Fahrzeug abzustellen. Von hier erreichen wir schon nach einigen Metern den Wald, und auf schönen Wegen durch Wald, immer wieder unterbrochen durch freie Landschaft mit herrlichem Fernblick über den Taunus, wandern wir in Richtung Kettenbach.

Kurz vor dem Ortsrand von Kettenbach schlägt unser Weg dann eine nördliche Richtung ein, um nach einiger Zeit wieder in einen Wald zu leiteten. Hinter dem Waldstück passieren wir dann den „Öberhäuserhof“, an einer Lichtung gelegen, bevor es nun abwärts zum nächsten Waldstück geht. Durch den Wald hindurch, auf gutem Wege, erreichen wir so bald auch schon wieder den Parkplatz in Panrod.