Hotel Barbarossa (51580 Reichshof-Eckenhagen)

Business Logo Hotel Barbarossa
Hauptstraße 26
51580 Reichshof - Eckenhagen

Telefon: 02265 362
Webseite: Hotel Barbarossa

"Ferner gewähren & schenken wir ihm & seinen Nachfolgern für alle Zeiten unseren ganzen Hof zu Eckenhagen samt seinen Leuten, Besitzungen, Silbergruben & allen anderen Gerechtsamen & allem Zuhörern des Hofes."

Aus dem Dokument,,Schenkung des Reichshofs Eckenhagen durch Kaiser Friedrich Barbarossa an den Erzbischof des Erzbistums Köln Rainhald von Dassel" im Jahr 1167.

Das Bergische Land hat seinen Namen entgegen mancher Erwartung nicht wegen der Berge, sondern weil es Teil des Herzogtums Berg war, das zwischen dem 11. Jahrhundert & 1380 als Grafschaft & bis 1806 als Herzogtum bestand.

Das Oberbergische war früher nicht deckungsgleich mit dem heutigen Oberbergischen Kreis, sondern war wesentlich größer.

In einer Beschreibung des Herzogtums Berg von 1740 gab es das Niederbergische & das Oberbergische, gelegen nordwärts bzw. südwärts der Wupper. Damit lägen die Städte Bergisch Gladbach & Leverkusen nach damaliger Definition im Oberbergischen.

Was Düsseldorfer vielleicht nicht mögen & Kölner vielleicht sehr - Düsseldorf war Teil des Niederbergischen.