Hagen Anreise

Verkehrstechnisch ist Hagen, wenn man nicht gerade im Stau steht, hervorragend zu erreichen und das gilt damit auch für die südwestlich sich erhebende Breckerfelder Hochfläche und den nach Südosten liegenden Hagener Tälerkessel als interessante Wanderziele in Nordrhein-Westfalen.

Von Dortmund her kommt die Autobahn A 45, die sich nördlich von Hagen am Westhofener Kreuz mit der A 1 kreuzt. Wenig später passiert man das Autobahnkreuz Hagen, wo die A 46 aus dem Sauerland Hagen erreicht. Durchs Hagener Stadtgebiet führen außerdem die Bundesstraßen B 7 (von Gevelsberg kommend), B 54 (von Dortmund weiter nach Meinerzhagen) und B 226 (von Hagen nach Gelsenkirchen).

Hagen (HA) ist eine kreisfreie Großstadt mit 186.240 Einwohnern. Die leben in den Stadtteilen Altenhagen, Hochschulviertel, Emst, Wehringhausen, Vorhalle, Boele, Haspe, Eilpe, Dahl, Hohenlimburg und Lennetal.

Die sich an Hagen südlich anschließende Breckerfelder Hochfläche verdankt ihren Namen der Hansestadt Breckerfeld im Ennepe-Ruhr-Kreis (EN), zu der auch der Stadtteil Waldbauer gehört. Zusammen leben in Breckerfeld 8.940 Menschen.

Benachbart zu Breckerfeld liegt die Stadt Ennepetal mit 29.930 Einwohnern und den Stadtteilen Altenvoerde, Bülbringen, Oberbauer, Büttenberg, Hasperbach, Königsfeld, Milspe, Oelkinghausen, Rüggeberg und Voerde.