GPS Wanderatlas informiert (September 2017)

Der Altweibersommer scheint dieses Jahr auszufallen. Sei's drum: Wandern kann man auch bei Nebel und Wolken. Deshalb haben wir uns in der Wanderatlas-Redaktion zusammengesetzt und wie gewohnt vier Wandertipps ausgewählt.

Aktuelle Wandertipps der Wanderatlas-Redaktion

1. Nordrhein-Westfalen (Bergisches Land)

Rund um den Ehrenberg (14km) ist eine abwechslungsreiche Rundwanderung im Schnittpunkt der bergischen Städte Schwelm und Wuppertal. Schöne Aussichten. Wälder und Wiesen versprechen eine ungestörte Auszeit in der Natur.

2. Hessen (Wetterau)

Die Naturtour Nidda (14km) ist eine der bekannten Hessen-Extratouren. Von Eichelsdorf aus geht es ins Naturschutzgebiet Eichköppel, zum Drachenloch, zum Haißbacher Teich und zum Aussichtspunkt Schmitter Blick mit schönem Blick über das Obere Niddatal.

3. Rheinland-Pfalz (Westerwald)

Traumpfade - die kennen und schätzen wir schon. Jetzt gibt es brandneu auch noch die kleineren Versionen, die man passenderweise Traumpfädchen nennt. Einer davon ist das Traumpfädchen Sayner Aussichten (6km) mit vollem Programm auf der kurzen Wegstrecke: Brexbachtal, Abtei Sayn, Burg Sayn und Schloss Sayn mit dem bekannten Garten der Schmetterlinge liegen am Weg.

4. Baden-Württemberg (Schwarzwald)

Herbstzeit ist Weinzeit. Und einen schönen Abstecher in die Weinberge kann man auf der Weinwanderung im Glottertal (7km) mit entsprechender Einkehr verbinden. Da, wo einst die Schwarzwaldklinik für Heilung sorgte, können wir uns heute guten Gewissens ganz den gekelterten Reben anvertrauen.

GPS Wanderweg des Monats

Der GPS-Wanderweg des Monats ist im September der Harzer Grenzweg, der entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze von Nord nach Süd quer durch den Harz führt. Naturnah und zeitgeschichtlich interessant!

Wir freuen uns natürlich auch auf viele neue Wandervorschläge von euch. Wer, wenn nicht ihr, kennt die echten Geheimtipps vor Ort. Teilt sie ruhig mit anderen begeisterten Wanderern. Das Veröffentlichen neuer Wanderwege im GPS Wanderatlas ist denkbar einfach: Einmal anmelden, dann GPX-Datei hochladen, ein bisschen Beschreibungstext und nach Möglichkeit ein paar Bilder und vielleicht ein Video - fertig.

Wir freuen uns über Fans und Followers

Der monatliche Informationsbrief des GPS-Wanderatlas wird auch bei Facebook und Twitter veröffentlicht. Hier stellen wir ebenfalls neue Tourentipps und Sehenswürdigkeiten vor. Wir freuen uns auf neue Follower und Likes.

Wer den Wanderinformationsbrief nicht mehr per E-Mail erhalten will, entfernt in seinem Benutzerkonto im GPS Wanderatlas einfach das Häkchen bei "Informationsbrief erhalten".

Herzliche Grüße
Euer Team vom GPS Wanderatlas

Der GPS Wanderatlas ist ein unabhängiges Informationsangebot für die Wandergebiete Bergisches Land, Sauerland, Eifel, Westerwald, Saar-Hunsrück, Taunus, Oberhessen, Fränkische Schweiz, Harz und den Schwarzwald. Der GPS Wanderatlas stellt Touren, Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Gastronomie vor, damit man den nächsten Ausflug optimal vorbereiten kann.

Vgwort