GPS Wanderatlas informiert (Oktober 2017)

Dieses Jahr bekommen viele Deutsche einen Zusatzfeiertag geschenkt: Der Reformationstag, sonst nur Feiertag in den östlichen Bundesländern, ist diesmal bundesweit frei. Warum? Weil sich die Bekanntmachen der 95 Thesen durch Martin Luther zum 500. Mal jährt.

Für Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, das Saarland, Baden-Württemberg und Bayern heißt das: der 31. Oktober ist frei und der 1. November (Allerheiligen) gleich mit. Perfekte Bedingungen für einen kleinen Zusatzurlaub, denn wer sich am Montag, den 30. Oktober, auch noch Urlaub nimmt, hat dann fünf Tage am Stück frei.

Was soll man da nur machen? Wie wär's mit wandern! Die GPS Wanderatlas-Redaktion hat deshalb wieder vier Empfehlungen für lohnende Touren in der Region.

Aktuelle Wandertipps der Wanderatlas-Redaktion

1. Nordrhein-Westfalen (Bergisches Land)

Die Rundwanderung in den Dünnwalder Wald und zum Naturschutzgebiet Hornspottweg (8km) liegt im Stadtgebiet von Köln. Und man mag es kaum glauben: Mit ein bisschen Glück entdeckt man hier Kuckuck, Waldohreule oder sogar einen Fischadler.

2. Hessen (Rhön)

Von der Passhöhe Grabenhöfchen geht es hinauf zur Wasserkuppe (950m), dem höchstem Berg Hessens. Die Grabenhöfchen-Wasserkuppe-Tour (12km) bietet herrliche Panoramafernsichten und einen spannenden Abstieg über die Abtsroader Kuppe (905m).

3. Rheinland-Pfalz (Eifel)

Die Vulkanseen (Maare) gelten auch als die tiefblauen Augen der Eifel. Gleich drei Vulkanmaare - Weinfelder Maar, Gemündener Maar und Schalkenmehrener Maar - auf einen Streich bietet der Rundweg um die Dauner Maare (10km) im Herzen der Vulkaneifel.

4. Niedersachsen (Harz)

Eine volle Packung UNESCO-Weltkulturerbe gibt's auf dem Altstadtrundgang Goslar (10km). 1992 wurden die historische Altstadt von Goslar und das tausend Jahre alte Erzbergwerk Rammelsberg als UNESCO-Weltkulturerbe geadelt. Wir schauen uns auf dieser informativen Tour beides an – Kultur, Natur, Fernblicke und Nahaufnahmen, alles dabei.

GPS Wanderweg des Monats

Der GPS-Wanderweg des Monats ist im Oktober der neue Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg. Durchs Nahetal folgen wir den Spuren der Hildegard von Bingen, von der Edelsteinstadt Idar-Oberstein durch Hunsrück und Soonwald bis nach Bingen am Rhein.

Wir freuen uns natürlich auch auf viele neue Wandervorschläge von euch. Wer, wenn nicht ihr, kennt die echten Geheimtipps vor Ort. Teilt sie ruhig mit anderen begeisterten Wanderern. Das Veröffentlichen neuer Wanderwege im GPS Wanderatlas ist denkbar einfach: Einmal anmelden, dann GPX-Datei hochladen, ein bisschen Beschreibungstext und nach Möglichkeit ein paar Bilder und vielleicht ein Video - fertig.

Wir freuen uns über Fans und Followers

Der monatliche Informationsbrief des GPS-Wanderatlas wird auch bei Facebook und Twitter veröffentlicht. Hier stellen wir ebenfalls neue Tourentipps und Sehenswürdigkeiten vor. Wir freuen uns auf neue Follower und Likes.

Wer den Wanderinformationsbrief nicht mehr per E-Mail erhalten will, entfernt in seinem Benutzerkonto im GPS Wanderatlas einfach das Häkchen bei "Informationsbrief erhalten".

Herzliche Grüße
Euer Team vom GPS Wanderatlas

Der GPS Wanderatlas ist ein unabhängiges Informationsangebot für die Wandergebiete Bergisches Land, Sauerland, Eifel, Westerwald, Saar-Hunsrück, Taunus, Oberhessen, Fränkische Schweiz, Harz und den Schwarzwald. Der GPS Wanderatlas stellt Touren, Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Gastronomie vor, damit man den nächsten Ausflug optimal vorbereiten kann.

Vgwort