Goldstadttour: Im Pforzheimer Süden lange unterwegs


Erstellt von: Sigi2910
Streckenlänge: 39 km
Gehzeit o. Pause: 10 Std. 48 Min.
Höhenmeter ca. ↑1482m  ↓1482m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Vom Kupferhammer geht es zunächst auf schmalem Wanderpfad hinauf zum Seehaus. Geschotterte Waldwege führen weiter zur Ruine Liebeneck, danach wird freilich den Schuhsohlen bis zum Biet hinauf Asphalt angeboten. Waldwege und teils auch schmale Pfade führen zum Monbachtal, das dann buchstäblich über Stock und Stein hinunter zum Nagoldtal führt. Wieder folgen geschotterte Wanderwege, durch Bieselsberg durch natürlich Asphalt. Dann geht es auf Waldwegen hinab ins Nagoldtal, durch den Klebwald und auch auf dem Weiterweg zurück zum Kupferhammer.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sigi2910 via ich-geh-wandern.de