Gebhardshainer Land Anreise

Tourist-InformationTourist-Information

Das Gebhardshainer Land wird von der Landstraße L 288 von Betzdorf nach Nister durchzogen. Betzdorf erreicht man über die Ausfahrt Siegen der Autobahn A 45 und folgt dann der B 62 in Richtung Betzdorf und Wissen.

Von Süden kommend kann man alternativ auch über die Autobahn A 3 kommen und bei der Ausfahrt Dierdorf auf die Bundesstraße B 413 in Richtung Hachenburg fahren. Hier fährt man über die B 414 auf die L 288 (Nister) und folgt dann der Landstraße in Richtung Betzdorf.

Das Gebhardshainer Land liegt im Schnitt knapp 400m ü. NN und hat mit seinen zwölf Ortsgemeinden Dickendorf, Elben, Elkenroth, Fensdorf, Gebhardshain, Kausen, Malberg, Molzhain, Nauroth, Rosenheim, Steinebach (Sieg) und Steineroth rund 11.100 Einwohner und gehört zum Landkreis Altenkirchen (AK). Die beiden größten Orte sind Gebhardshain und Elkenroth mit jeweils rund 1.900 Einwohnern.