Friedberg (Hessen) Anreise

Friedberg ist die Kreisstadt der Wetterau und grenzt an das Rhein-Main-Gebiet. Die ehemalige Freie Reichsstadt und Messestadt liegt auf 140m ü. NN und rund 28.000 Menschen leben dort. Zur Wanderregion Friedberger Wetterau zählen zudem Rosbach vor der Höhe, mit rund 12.000 Einwohnern und Wöllstadt mit rund 6.600 Einwohnern. Alle drei Kommunen gehören zum Wetteraukreis (FB).

Von allen Orten aus ist man ruckzuck in der Mainmetropole Frankfurt. Die Autobahn 5 führt nah an Friedberg vorbei und Friedberg hat eine eigene Abfahrt (16). Dort abgebogen, erkundet man zuerst Rosbach vor der Höhe und gelangt dann über die B 455 in die Kreisstadt Friedberg. Wer von Norden her anreist und mehr von der Wetterau sehen will, kann auch die Abfahrt (13) Bad Nauheim nehmen und über die Bundesstraße 3 nach Friedberg fahren.

Die Autobahn 45 führt ebenfalls durch die Wetterau. Hier bietet es sich an die Abfahrt (38) Florstadt zu nehmen und die Friedberger Wetterau von Osten her zu erkunden durch Nutzung der Bundesstraße 275. Wer aus der nördlichen Richtung kommt kann auch die Abfahrt Wölfersheim (37) nehmen und die Wetteraufahrt über die B 455 antreten.

Die Friedberger Wetterau ist ebenfalls von einer Bahnlinie durchzogen. Friedberg verfügt über einen sogenannten Trennungsbahnhof, wo eine weitere Strecke abzweigt. Der Bahnhof liegt an der Main-Weser-Bahn. Vom Friedberger Bahnhof fahren Züge nach Nieder-Rosbach und über Bruchenbrücken nach Nieder-Wöllstadt.

Regionaler Bezug:

Friedberg (Hessen) Rosbach vor der Höhe Wöllstadt Wetteraukreis Hessen Friedberger Wetterau Wetterau Oberhessen