Frankfurt-Höchst Anreise

Frankfurt-West ist mit 120.000 Einwohnern der größte Ortsbezirk der Stadt Frankfurt am Main (F) und das wirtschaftliche wie kulturelle Zentrum von Frankfurt-West ist der Frankfurter Stadtteil Höchst an der Einmündung der Nidda in den Main.

Der schnellste Weg nach Höchst führt über die Autobahn A 66, den Rhein-Main-Schnellweg von Wiesbaden nach Frankfurt. Hier nimmt man die Ausfahrt Frankfurt-Höchst (16), wenn man von Westen oder Osten (Hanau, Fulda) kommt. Alternativ kann man über die A 5 anreisen und am Westkreuz auf die A 648 (Taunusschnellweg) abbiegen. Die Abfahrt Rödelheim (2) bringt einen von Osten in den Frankfurter Vortaunus.

Zum Frankfurter Vortaunus im Westen von Frankfurt gehören die Stadtteile Heddernheim (16.440 Einwohner), Sindlingen (9.030), Zeilsheim (11.980), Höchst (13.890), Unterliederbach (14.350), Sossenheim (15.850), Rödelheim (17.840), Praunheim (15.760), Niederursel (16.390), Kalbach-Riedberg (8.480), Nieder-Eschbach (11.500), Nieder-Erlenbach (4.630), Bonames (6.360) und Harheim (4.290). Insgesamt leben damit 166.790 Menschen im Frankfurter Vortaunus.