Frühlingserwachen beim Hofgut Einsiedel


Erstellt von: Sigi2910
Streckenlänge: 5 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 10 Min.
Höhenmeter ca. ↑67m  ↓67m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wir starten beim Wanderparkplatz am Waldrand, wandern dann zunächst kerzengerade in den Wald hinein. Dann geht es rechts ab, wieder geradeaus weiter durch den Wald bis zum nächsten Rechtsschwenk. Nun visieren wir den Waldrand an, kommen an einer urigen Grillstelle heraus und wandern nun weiter durch die Felder.

Rechts blüht es gelb, links stehen weißblühende Kirschbäume Spallier. Weit in die Schwäbische Alb kann man von hier schauen. Wir erreichen das Hofgut Einsiedel, gehen ein paar wenige Meter der Straße entlang, um uns dann wieder in die Rapsfelder zu schlagen. Richtung Pfrondorf geht es nun, am Waldrand halten wir uns aber rechts und in weitem Bogen geht es nun zum Ausgangspunkt unserer Wanderung zurück.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sigi2910 via ich-geh-wandern.de