Feste und Märkte Braunfels

Über das ganze Jahr verteilt finden im Luftkurort Braunfels Feste und Märkte statt. Früh im Jahr, bereits fünf Wochen vor dem Osterfest, steigt der Braunfelser Ostermarkt im Haus des Gastes in der Altstadt. Er steht ganz im Zeichen des Selbstgemachten und lädt auch Besucher dazu ein, selbst handwerklich tätig zu werden. Man kann sich hier optimal auf das Osterfest und das Schmücken des Hauses vorbereiten und einkaufen was das Herz begehrt.

Immer in der Mitte des Wonnemonats Mai findet seit 2004 der Braunfelser Kräutermarkt statt. Hier werden Kräuter und viele Naturprodukte aber auch Skulpturen, Blumen und Keramik von heimischen Händlern feil geboten. Rund siebzig Marketender bieten ihre Waren im Braunfelser Kurpark Herrengarten feil und finden mit 3.000 Besuchern ein interessiertes Publikum.

Wer eher auf alte Dinge und deren Geschichte steht, der sollte den traditionellen Flohmarkt besuchen, den die Heimatkundliche Arbeitsgemeinschaft jeweils im Juni im Stadtmuseum Obermühle veranstaltet. Am dritten Wochenende im Juni folgt dann das Braunfelser Weinfest. Unter den Lindenbäumen im Kurpark kann man es ich bei Flammkuchen und erlesenen Weinen sowie Live-Musik so richtig gut gehen lassen. Ende der Sommerferien kann man dann wieder zur Obermühle zum Mühlenfest wechseln und weiter feiern.

Am ersten Wochenende im September steigt traditionell das Stadtfest Braunfels. Händler, Musik und Modenschauen werden auf dem Marktplatz präsentiert und für die Kinder stehen kleinere Attraktionen im Kurpark bereit.

Das Haus des Gastes lädt erneut im November zu einem Kreativmarkt ein, der Braunfelser KREATIVA. Rund vierzig Händler präsentieren ausschließlich handwerkliche Erzeugnisse. Hier macht manch ein vorausschauender Gast schon die ersten Geschenkeinkäufe fürs bevorstehende Weihnachtsfest.

Derart präpariert kann man dann ganz in Ruhe am zweiten Advent den Braunfelser Christnikelsmarkt genießen. Der historische Marktplatz ist vorweihnachtlich beleuchtet und zaubert die ideale Stimmung für Glühwein, Bratwurst und Kuschelsocken herbei. Neben den weihnachtlichen Marktangeboten dürfen Sie sich auf den größten Bücherflohmarkt der Region freuen. Die kleinen Besucher belagern das Kinderkarussell und erwarten wie jedes Jahr den Besuch des Nikolaus.