Fernwanderweg E1 von Hohemark nach Glashütten-Schloßborn


Erstellt von: felsmampfi
Streckenlänge: 19 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 7 Min.
Höhenmeter ca. ↑651m  ↓601m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die Wanderung folgt in weiten Teilen dem Fernwanderweg E1. Sie ist für die meisten Jahreszeiten geeignet, außer bei Schnee, da der Weg streckenweise ein sehr starkes Gefälle aufweist. Der europäische Fernwanderweg E1 ist mit einem weißen Andreaskreuz auf schwarzem Grund ausgeschildert. Auf weiten Strecken ist er auch für Mountainbikes ausgeschildert und befahrbar.

Von der U-Bahn Station Hohemark beginnend, führt der meistens gut ausgeschilderte Weg zunächst leicht ansteigend durch einen lichten Mischwald. Er überquert den Urselbach, geht parallel zur Bundesstraße weiter und biegt dann links ab, den Altkönig hinauf. Der Aufstieg ist recht lang (ca. 5 km) und streckenweise auch etwas steil. Insgesamt sind ca. 500 Höhenmeter zu überwinden. Belohnung ist der schöne Ausblick auf den Taunus. Auf dem Gipfel des Altkönigs befinden sich vorgeschichtliche Ringwallanlagen (ca. 400 v. Chr.) auf denen herumgeklettert werden kann.

Anschließend führt der Weg wieder hinab zum Fuchstanz, einem beliebten Ausflugslokal und Zentrum vieler Wanderwege. Von dort geht es wieder bergan (ca. 150 Höhenmeter) zwischen Kleinem Feldberg und Großem Feldberg entlang. Nach Überquerung der Bundesstraße folgt der E1 dem Verlauf des europäischen Fernwanderweges E3, dem Taunushöhenweg und dem Limeserlebnispfads. Hier sind das Kastell Feldberg und die Weilquelle zu besichtigen.

Als nächstes erreicht der E1 das Rote Kreuz, auch ein beliebtes auch mit dem Auto erreichbares Ausflugslokal. Nach überqueren der Bundesstraße stürzt sich der Weg teilweise recht steil den Berg hinunter auf Schotterwegen ein nicht ganz so großes Vergnügen. Der Weg folgt nun recht schnurgerade dem Verlauf des Limes bis zum Örtchen Glashütten. Dort geht es vorbei an einem Rewe und Aldi-Markt durch den Ort und dann auf leichten Wegen mit leichtem Gefälle die restlichen Kilometer bis Glashütten-Schloßborn.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © felsmampfi via ich-geh-wandern.de