Deutschlands beste Wander-Blogs: Die solltet ihr kennen!

Neue Tourenvorschläge, tolle Fotos und Videos, praktische Tipps: Alles das gibt es auf vielen, gut gemachten Seiten im Internet. Meistens sind es Wanderer, die „ehrenamtlich“ ihre Erfahrungen auf privat finanzierten Seiten teilen. Wir stellen die fünfzig besten Wanderblogs in einer Artikelserie vor.

Wir halten die Vorstellung der einzelnen Blogs bewusst kurz und knapp, damit ihr Zeit habt, euch die Seiten anzuschauen. Es geht im Wesentlich darum, euch Appetit auf spannende Seiten zu machen.

Die vorgestellten Blogs sind bereits eine redaktionelle Auswahl - weitere Rankings verbieten sich, denn alle Blogs, die wir empfehlen, lohnen sich. Manchmal gibt es einen regionalen Schwerpunkt, manchmal geht es um Wandern in besonderten Konstellationen (mit Kindern, mit Hund, allein), manchmal um selbst ausgearbeitete Touren, manchmal um Fotoreportagen von einer Wanderung.

Die von uns ausgewählten Wanderblogs sind Ideenpools, die auch unsere Autoren und Redakteure bei der Recherche nutzen. Wir sind von der fachlichen Güte überzeugt und schätzen die "erste-Hand-Eindrücke" aus der Natur.

Was ist eigentlich ein Blog?

Das oder auch der Blog ist eine Wortkreuzung aus den englischen Begriffen Web und Log für Logbuch oder Tagebuch. Ein Blog ist ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Blogger, international auch Weblogger genannt, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert („postet“) oder Gedanken niederschreibt.

Früher waren Blogs bei Profis ein bisschen verrufen, weil hier jeder schreiben konnte und daher sehr unterschiedliche Qualitäten bei den Texten und Bildern vermutet wurden. Mittlerweile hat sich aber in einer Reihe von Branchen abgezeichnet, das Blogs durchaus eine höhere Qualität liefern können als Verlagshäuser. So sind bei Mode, Musik und Technik beispielsweise mittlerweile mehr gute Inhalte auf Blogs verfügbar, als im klassischen Angebot von Zeitschriften und Magazinen.

Vgwort