Der Kupferweg / Olpe / Rhonard / Sauerland


Erstellt von: wandern-auf-bergmannsspuren
Streckenlänge: 6 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 23 Min.
Höhenmeter ca. ↑138m  ↓138m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wanderweg 2 der wandern-auf-bergmannsspuren Themenwanderwege. Start und Endpunkt dieses Wanderweges ist der Wanderparkplatz auf der Rhonard. Nach 50 m halten Sie sich rechts, überqueren zwei kleine Bachläufe, dann halten Sie sich wieder rechts und folgen dem Anstieg für etwa 450 m.

Dort erreichen Sie eine Wegespinne (51°01.525 : 7°52,225 / Höhe 437 m), Sie gehen geradeaus und erreichen nach ca. 500 m das Kreuzglöckchen (Info).

Sie folgen dem Weg weiter, sehen auf der linken Seite den Steinbruch. Nach weiteren 150 m gabelt sich der Weg, Sie gehen rechts und folgen dem Weg für 600 m (51°01,295 : 7°52,718 / Höhe 447 m / 1,6 km).

Auf diesem Weg haben Sie einen wunderbaren Blick in das Günsetal, im Vordergrund sehen Sie Teile des Dorfes Rhonard, im Hintergrund kann man Thieringhausen erkennen.

Rechts neben Thieringhausen sieht man den Elberscheid, ebenfalls ein altes Bergbaugebiet. Hier findet man die Ausläufer des Altenberger Zuges.

Bei Kilometer 2,2 (51°01,312 : 7°53,352 / Höhe 460 m) verlassen Sie den Wanderweg und biegen links ab. Wenn Sie weiter geradeaus gehen, erreichen Sie die Grube Rhonard (Info 1)/(Info 2).

Nach 400 m sehen Sie auf der rechten Seite mehrere Pingen. Diese sind: drei Fundpunkte, der Feldbergschacht, sowie der Tagesschacht der Grube Taunus, der Victoriaschacht (51°01,450 : 7°53,138 / Höhe 479 m).

Sie folgen dem Weg weiter und erreichen bei Kilometer 2,95 den höchsten Punkt (504 m) der Strecke (51°01,564 : 7°52,944 / Höhe 504 m). Hier können Sie einen herrlichen Blick auf Olpe genießen, wenn Sie genau hinschauen, entdecken Sie in der Ferne das Blockhaus bei Eckenhagen sowie die Nordhelle im Ebbegebirge.

Einen weiteren interessanten Punkt erreichen Sie kurz vor der Wegespinne (51°01,525 : 7°52,225 / Höhe 437 m). Hier suchte man 1928 nach Wasser für die Stadt Olpe. Das Bohrloch (Info) hat eine Tiefe von 132,60 m (51°01,539 : 7°52,235 / Höhe 437 m).

Nach 4,50 km und ca. 70 Minuten erreichen Sie wieder den Wanderparkplatz.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.