Der Kunstschmiede-Weg - Schmallenberger Sauerland


Erstellt von: Sauerland
Streckenlänge: 20 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 17 Min.
Höhenmeter ca. ↑628m  ↓628m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der Ausgangspunkt dieser Wanderung ist an dem Hotel Waldhaus Ohlenbach. Sie wandern zunächst auf der Hauptwanderstrecke X27 am Hubertusstein vorbei und bis nach Nordenau. An der Kirche und der Burgruine Rappelstein vorbei geht es weiter über den Nordenauer Rundwanderweg No4 bis links ein Weg ohne Markierung abknickt. Diesem folgen Sie nun und gelangen bald zum Kleinen Bildchen.

Mit der Markierung A7 gelangen Sie weiter bis zum Wegekreuz Drehschlade, von wo aus Sie nun, zunächst wieder auf dem Wanderweg X27, nach weiteren 1,5 km mit der Markierung A2, bis ins Sorpetal gelangen. Erreichen Sie auf Höhe der Ortschaft Rellmecke eine Haarnadelkurve, so vertrauen Sie sich nun dem Sorpetalrundweg mit dem Zeichen S in Raute an. Auf diesem Weg liegt auch die erste Kunstschmiede, die Kunstschmiede Waldemei.

Nach einer Besichtigung dieser Werkstatt und einer stärkenden Rast, machen Sie sich nun, wieder dem Sorpetalrundweg folgend, auf in Richtung Niedersorpe.

Außerhalb des Ortes an einer kleinen Kapelle wechseln Sie für wenige Meter auf den Wanderweg N1, welcher Sie zum Weißen Kreuz führt. Begleitet vom Wanderzeichen der Hauptwanderstrecke X13 passieren Sie als Nächstes den Ort Oberkirchen und Sie erreichen bald die nächste Kunstschmiede, die Kunstschmiede Schütte.

Nach einer erneuten Stärkung mit Kaffee und Kuchen vertrauen Sie sich wieder dem Zeichen X13 an. Der Weg führt Sie durch Inderlenne und bis zum Wanderparkplatz Lengenbeck.

Nach einer weiteren lohnenswerten Besichtigung wandern Sie nun über den angrenzenden Weg. Dieser ist zunächst mit A7 markiert, knickt aber später scharf nach rechts ab. Sie bleiben allerdings auf dem Weg, jetzt ohne Markierung, und erreichen bald wieder den Hubertusstein. Ab hier geht es jetzt auf dem vom Hinweg bekannten Weg wieder zurück zum Hotel Waldhaus Ohlenbach.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sauerland via ich-geh-wandern.de