Der Butterweg von Irmgarteichen nach Siegen


Erstellt von: bergmann
Streckenlänge: 19 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 47 Min.
Höhenmeter ca. ↑459m  ↓560m
Butterweg Siegen

Die ca. 19 km lange Streckenwanderung führt von Irmgarteichen im Johannland nach Siegen und folgt dabei dem Höhenzug, welcher das Weißtal vom Werthenbachtal und später folgend dem Siegtal trennt. Offensichtlich wurden früher auf dieser Wegstrecke Butter und andere landwirtschaftliche Produkte zum Markt in die Stadt verbracht.

Anstelle eines Butterfasses wird vermutlich ein Butterbrot als Wegzehrung reichen, bieten doch Start- und Zielort jeweils gute gastronomische Verpflegungsmöglichkeiten. Dabei ist es egal in welcher Richtung diese Strecke gewandert wird. Ebenfalls gut sind die Busverbindungen, man kann leicht wieder den Ausgangspunkt der Wanderung erreichen.

Der Weg selbst führt gut begehbar durch Tannen- und Mischwälder. Kommt man dem Siegener Stadtgebiet näher öffnen sich die Wälder öfters und bieten interessante Aussichten auf die Umgebung.

Angekommen in der Siegener Ober (Alt-) stadt führt der Weg vorbei an allen hier vorhandenen Sehenswürdigkeiten hinab bis zum Bahnhof.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © bergmann via ich-geh-wandern.de