Dautphe Anreise

Die Anreise nach Dautphe erfolgt von der Autobahn A 45 Abfahrt Dillenburg über die Bundesstraße B 253 in Richtung Frankenberg bis nach Biedenkopf. Hinter Biedenkopf biegt man rechts auf die B 453, die direkt durch Dautphe führt. Von der Autobahn A 5 erfolgt die Anreise von der Abfahrt Alsfeld-West über die Bundesstraßen B 49 und B 62 in Richtung Biedenkopf, hinter Carlshütte biegt man links in die Lahnstraße. Diese mündet in Dautphe in die B 453, rechter Hand liegt dann das Zentrum von Dautphe.

Dautphe liegt auf 300m ü. NN und ist Verwaltungssitz der Gemeinde Dautphetal. Dautphetal gehört zum Landkreis Marburg-Biedenkopf (MR) und besteht aus zwölf Ortsteilen: Dautphe, Buchenau, Holzhausen, Friedensdorf, Mornshausen, Hommertshausen, Allendorf, Wolfgruben, Herzhausen, Silberg, Elmshausen und Damshausen.

Neben den Orten der Gemeinde Dautphetal rechnen wir auch die Gladenbacher Stadtteile Sinkershausen, Friebertshausen, Diedenshausen, Bellnhausen und Weitershausen zu dem Gebiet zwischen Allna und Lahn. In dieser Definition leben insgesamt 13.150 Menschen im Dautphetal.

Größter Ort in Daupthetal ist Dautphe mit 2.310 Einwohnern, gefolgt von Buchenau und Holzhausen am Hünstein (beide je 1.910 Einwohner). Insgesamt leben 11.800 Menschen in der Gemeinde Dautphetal.