Bruchköbel Anreise

Restaurant-Gästehaus WilhelmshöheRestaurant-Gästehaus Wilhelmshöhe

Die Südliche Wetterau erreicht man auf dem einfachsten Wege, wenn man über Hanau anfährt, da die Stadt sehr gut an das Autobahnnetz angebunden ist, wie auch an die öffentlichen Verkehrsmittel. Von Frankfurt aus führt die A 66 nach Hanau. Hanau Nord ist die Ausfahrt mit der Nummer 36. Wer von Osten aus Richtung Fulda kommt kann ebenfalls die Ausfahrt 36 nehmen. Von hier leitet die Bundesstraße B 45 nordwärts nach Bruchköbel und südwärts nach Wilhelmsbad, Lamboy und Kesselstadt.

Zur Wanderregion Südliche Wetterau gehören neben einigen Stadtteilen von Hanau vor allem Bruchköbel mit den Stadtteilen Roßdorf, Niederissigheim, Oberissigheim und Butterstadt, in denen zusammen 20.200 Menschen leben. Bruchköbel gehört zum Main-Kinzig-Kreis (MKK).

Die Stadt Erlensee setzt sich aus den beiden Stadtteilen Langendiebach und Rückingen zusammen, mit gemeinsam 13.190 Einwohnern. Die Gemeinde Schöneck besteht aus den Orten Büdesheim, Kilianstädten und Oberdorfelden. Hier leben 11.700 Menschen. Die Gemeinde Neuberg mit den Ortsteilen Ravolzhausen und Rüdigheim hat 5.230, die Gemeinde Hammersbach mit den beiden Orten Marköbel und Langen-Bergheim 4.710 Einwohner.