Bad Neuenahr-Ahrweiler Anreise

Schneller kann man sich kaum an einen erholsamen Ort begeben, wie im Fall Bad Neuenahr-Ahrweiler. Bad Neuenahr-Ahrweiler liegt nämlich gleich an der Autobahn A 61, die von Mönchengladbach an Köln vorbei Richtung Worms führt. Über die A 565 ist die A 61 direkt mit Bonn verbunden.

Von der A 61 geht am Dreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler die A 573 ab, die von Norden nach Bad Neuenahr führt. Am Dreieck Sinzig zweigt die A 571 ab, die einen von Süden über Heppingen nach Bad Neuenahr bringt.

Bad Neuenahr-Ahrweiler ist Sitz der Verwaltung des Landkreises Ahrweiler (AW) in Rheinland-Pfalz. Die Stadt entstand 1969 durch den Zusammenschluss der beiden Nachbarstädte Ahrweiler und Bad Neuenahr.

Heute leben 26.930 Menschen in Bad Neuenahr-Ahrweiler, das sich in die Stadtteile Ahrweiler, Bachem, Bad Neuenahr, Gimmigen, Heimersheim, Heppingen, Kirchdaun, Lohrsdorf, Ramersbach und Walporzheim gliedert.