Bad Laasphe Anreise

Der nächstgelegene Autobahnanschluss für Bad Laasphe ist die Ausfahrt Siegen an der Sauerlandlinie A 45. Von hier aus ist es allerdings noch rund eine Stunde Fahrt über die L 719 bis ins Wittgensteiner Bergland. Durch Bad Laasphe führt auch die B 62 auf ihrem Weg von Hilchenbach und Erndtebrück hinüber auf die hessische Seite nach Biedenkopf.

Das Wittgensteiner Bergland entspricht im Wesentlichen dem Stadtgebiet von Bad Laasphe. Die Kleinstadt im Kreis Siegen-Wittgenstein (SI) liegt im Zentrum auf einer Höhe von 300 m. ü. NN. Die höchste Erhebung hier am südwestlichen Rand des Rothaargebirges ist der Kompass (694m), der ganz in der Nähe des kleinen Ortsteils Heiligenborn zu finden ist. Er ist zugleich der höchste Berg im südlichen Rothaargebirge.

Die Kernstadt von Bad Laasphe beherbergt mit schätzungsweise 4.900 Menschen den größten Anteil an den insgesamt 14.680 Einwohnern, gefolgt von Feudingen mit 2.380 und Banfe mit 1.500 Einwohnern. Bad Laasphe hat neben der Kernstadt 22 Stadtteile: Amtshausen, Banfe, Bermershausen, Bernshausen, Feudingen, Fischelbach, Großenbach, Herbertshausen, Hesselbach, Holzhausen, Kunst Wittgenstein, Laaspherhütte, Niederlaasphe, Oberndorf, Puderbach, Rückershausen, Rüppershausen, Saßmannshausen, Sohl, Steinbach, Volkholz und Weide.