Bad Homburg Anreise

Bad Homburg hat ein eigenes Autobahnkreuz, an denen sich die Autobahnen A 5 (Basel – Bad Hersfeld) und der Taunusschnellweg A 661 (Egelsbach – Oberursel) schneiden. An der A 661 liegt dann auch die eigentliche Ausfahrt Bad Homburg. Das Zentrum erreicht man, indem man Richtung Bad Homburg Stadtmitte abfährt.

Bad Homburg - amtlich Bad Homburg vor der Höhe - und seine fünf Stadtteile Dornholzhausen, Gonzenheim, Kirdorf, Ober-Erlenbach und Ober-Eschbach gehören zum Hochtaunuskreis (HG). Bad Homburg liegt zwischen 137 und 250m ü. NN und gibt 51.800 Einwohnern eine Heimat. Größter Ort ist die Kernstadt mit 38.400 Einwohnern. Ihm folgen Ober-Eschbach (4.900 Einwohner) und Ober-Erlenbach (4.500).

Das benachbarte Friedrichsdorf hat 24.550 Einwohner, gehört ebenfalls zum Hochtaunuskreis (HG) und liegt auf einer Höhe von rund 200m ü NN. Neben Friedrichsdorf gehören die Orte Seulberg, Köppern und Burgholzhausen zum Stadtgebiet.