Bacharach Anreise

Der bekannte Weinort Bacharach am Rhein gehört zur rheinland-pfälzischen Verbandsgemeinde Rhein-Nahe, deren Verwaltung in Bingen arbeitet. Die Verbandsgemeinde Rhein-Nahe hat 14.965 Einwohner und zählt zum Landkreis Mainz-Bingen (BIN).

Zu Verbandsgemeinde zählen die Orte Bacharach, Breitscheid, Manubach, Münster-Sarmsheim, Niederheimbach, Oberdiebach, Oberheimbach, Trechtingshausen, Waldalgesheim und Weiler bei Bingen.

Die Anreise mit dem Auto erfolgt über die Autobahn A 61. Am Autodreieck Nahetal ist zuvor die A 60 aus Mainz in die A 61 eingemündet. Im Süden nimmt man idealerweise die Ausfahrt Bingen und fährt von da auf die Bundesstraße B 9, die am Rhein entlang nordwärts führt. Von Norden her schafft die A 48 von Koblenz aus eine Anbindung an die A 61.

Den Binger Wald erreicht man auch gut per Bahn. Der Hauptbahnhof Bingen liegt in Bingerbrück und ist über die Nahetalbahn mit Saarbrücken und über die linke Rheinstrecke mit Köln, Bonn, Koblenz und Mainz verbunden.