Postalmrunde (durch Österreichs größtes Almengebiet)

Südlich vom Wolfgangsee ist die Postalmrunde, die an der Postalmstraße beginnt. Von Strobl am Wolfgangsee folgt man der Postalmstraße, die ihrerseits dem Weißenbach folgt. 14km Anfahrt wären das. Man kann auch aus südwestlicher Richtung, Thalgau (Pichl), über rund 14-15km in das Skigebiet Postalm fahren.

Piesendorf Rundwanderung (Salzburger Land)

Die Wanderung liegt nördlich vom Ortskern Piesendorf, in dem wir starten. Piesendorf im Bezirk Zell am See (Ounzgau) liegt im Salzachtal im Salzburger Land. Der Ort ist von Wiesen umgeben.

Archäologischer Rundweg Seebruck (Chiemsee)

Am nördlichen Ufer des Chiemsees verläuft der Archäologische Rundweg Seebruck, der uns Aussichten und Einblicke liefern und den Tag über mit seinen 11 Stationen im Alpenvorland beschäftigen wird: Römer, Kelten, Alz und die Ischler Achen, Kulturlandschaft mit Ortschaften, umgeben von Feldflur und Wäldchen. 4.000 Jahre Geschichte an einem 22km langen Band durch die drei Gemeindeteile Seebruck, Truchtlaching und Seeon.

Landkreis Eichstätt

Zentral in Bayern liegt der Landkreis Eichstätt im südlichen Teil der Fränkischen Alb. Im Landkreis befindet sich nahe dem Markt Kipfenberg der geographische Mittelpunkt des Freistaats Bayern. Verwaltungssitz und zugleich größter Ort ist die Universitätsstadt Eichstätt.

Wanderschuhe waschen und pflegen - so geht es richtig

Wandern in der Natur hat eine Vielzahl gesundheitlicher Vorteile. Frische Luft, Bewegung und weite Landschaft tun Körper und Geist gut. Um das Verletzungsrisiko dabei möglichst gering zu halten, ist es wichtig, festes, stabiles Schuhwerk zu besitzen. Beim Wandern durch Berg und Tal können die Schuhe schnell einmal eindrecken. Um sie gut in Schuss zu halten, sollten sie regelmäßig vom Schmutz befreit und ausgiebig gepflegt werden.