Wanderurlaub: Einmal durch Schweden

Skandinavien fasziniert Naturliebhaber weltweit mit seinen einzigartigen Landschaften und den dort heimischen Tierarten. Schweden macht da keine Ausnahme. Mit scheinbar endlosen Wäldern und Seen und einer verhältnismäßig dünnen Besiedlung ist es ein Land, in dem man einen entspannten Urlaub verbringen und die Natur gut zu Fuß erkunden kann. Welche Regionen sind für eine Schwedenreise besonders empfehlenswert und worauf sollte man achten?

Von Gaschurn durch Garneratal und Fenggatobel zur Lamm-Hütta

Gaschurn ist die südlichste und flächenmäßig größte Gemeinde in Vorarlberg. Sie liegt im Montafon zwischen Gortipohl und Partenen. Über 51% der Fläche sind von Alpen bestimmt und knapp 13% von Mischwald bestanden. Durch Gaschurn fließt die Ill, östlich grenzt das Europaschutzgebiet Verwall an, westlich die Gebirgsgruppe Silvretta.

Wanderweg Deutsche Weinstraße

Die Deutsche Weinstraße ist eine historische Touristikroute und wurde bereits 1935 eingerichtet, um den Fremdenverkehr in Deutschlands größter zusammenhängender Weinregion in Schwung zu bringen. Aber da wir ja wissen und gutheißen: Don’t drink and drive – da macht es durchaus Sinn, die Deutsche Weinstraße auch für Wanderer zugänglich zu machen.

Alpsee- und Schwansee-Runde (über den Füssener Kalvarienberg)

Wir sind südlich von Füssen und gehen gleich Büßen, per Kreuzweg mit 14 Stationskapellen.  Gleichzeitig wird man herrlich belohnt durch fantastische Aussichten vom Füssener Kalvarienberg, um den herum die bedeutenden Schlösser stehen: Hohes Schloss in Füssen, Schloss Hohenschwangau und das berühmte Schloss Neuschwanstein.

Durchs Valzifenztal zur Obwaldhütte (Montafon)

Der kleine Luftkurort Gargellen ist mit 1.423m der höchstgelegene des Montafon. Der Ortsname Gargellen kann mit Wasserstrudel übersetzt werden und mit allen Wassern gewaschen starten wir beim Parkplatz im Zentrum der Bachläufe von Suggadinbach nördlich, dem Vergaldenbach östlich, dem Valzifenzbach westlich, in den der Schwefeltobel mündet – allesamt bringen sie ihr Wasser dem Suggadinbach.

Landkreis Karlsruhe

Der Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg liegt am mittleren Oberrhein. Das Kreisgebiet umschließt die namensgebende Stadt Karlsruhe, die selbst nicht zum Landkreis zählt, die dennoch Verwaltungssitz der Gebietskörperschaft ist. Größte Stadt im Landkreis Karlsruhe ist Bruchsal mit knapp 45.000 Einwohnern.

abonnieren