Rundtour Kloster Lorsch und Weschnitzinsel

Ausgehend vom bewaldeten Sachsenbuckel (110m) haben wir uns heute eine abwechslungsreiche Strecke herausgesucht. Wir wollen durch die Stadt Lorsch im südhessischen Kreis Bergstraße wandern und das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Lorsch besichtigen. Dann führt uns unsere Wanderung durch das Vogel- und Naturschutzgebiet Weschnitzinsel.

Hohenwarte Stausee Weg

Auf dem Hohenwarte Stausee Weg können Wanderer das größte zusammenhängende Stauseegebiet Europas durchwandern. Das Naturerlebnis ist eines der ganz besonderen Art. So gibt es malerische kleine Ortschaften und verträumte Pfade zu erleben, aber auch schroffe Felsformationen und imponierende Steilhänge. Und immer wieder ergeben sich großartige Ausblicke auf die umliegende Landschaft.

Vom Pfänder in den Wirtatobel (Rundtour bei Bregenz)

Start ist der Olymp der Urlaubsgötter, der Pfänder, mit 1.064m der Hausberg von Bregenz. „Alles meins“, könnte sich so ein Urlaubsgott denken, wenn er sich umschaut. Das erhabene Wandererlebnis wird spannend angereichert, denn wenn etwas „Tobel“ heißt, wird es turbulent in Sachen Wasser. Das Naturjuwel Wirtatobel wartet mit wundervollen Wasserfällen auf.

Hexenhäusl und Wildpark Forstenried (Forstenrieder Park)

Südwestlich von München erstreckt sich der Forstenrieder Park mit einer beachtlichen Größe von rund 37 Quadratkilometern. Er besteht überwiegend aus einem Laubmischwald mit Eichen und Buchen beispielsweise, beherbergt heimische Wildtiere, auf die zu Zeiten der Parforcejagd mit System geschossen wurde.

Edmundsklamm-Rundwanderung (durchs Kamenice-Tal bei Hřensko)

Die Kamenice ist ein Zufluss der Elbe, knapp 38km lang. Die Kamenice mündet in Hřensko in die Elbe und durch ihren klammartigen Verlauf ist das Kamenicetal ein beliebtes Wanderziel im Nationalpark Böhmische Schweiz. In Deutschland kennt man die Kamenice auch unter dem Namen Kamnitz und den Ort Hřensko als Herrnskretschen.

Auch Wandern will gelernt sein: Vorbereitung für die erste größere Tour

Wandern ist ein beliebtes Hobby, das für viele Menschen geeignet ist und dem man vielerorts nachgehen kann. Allein in Deutschland gibt es unzählige Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Allerdings sollte man nicht einfach drauflos marschieren, denn zum Wandern braucht es etwas mehr als zum Spazieren. Das betrifft sowohl die körperliche Fitness als auch die Ausrüstung. Welche Übungen sind sinnvoll zur Vorbereitung und was sollte man auf eine Wanderung unbedingt mitnehmen?

Fränkischer Gebirgsweg

Der Fränkische Gebirgsweg lädt dazu ein, gleich vier beliebte Naturwandergebiete zu entdecken. Entsprechend abwechslungsreich und vielseitig gestaltet sich die Wanderung im Streckenverlauf. Auf rund 500 Kilometern führt der Fränkische Gebirgsweg durch vier Wandergebiete: den Naturpark Frankenwald, das Fichtelgebirge, die Fränkische Schweiz sowie die Frankenalb.

abonnieren