Donau-Zollernalb-Weg

Der Donau-Zollernalb-Weg hat Einiges zu bieten: Es geht auf einer Wegstrecke von rund 160 Kilometern durch eine eindrucksvolle Landschaft der Schwäbischen Alb mit garantiert großartigen Aussichten auf idyllische Täler und Wiesen. Nicht ohne Grund meisterte der Donau-Zollernalb-Weg die Zertifizierung als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“.

Runde über Glöckner und Waldschänke Dreiherrnstein zur Ruhlaer Skihütte

Unsere heutige Wanderung durch den Naturpark Thüringer Wald bringt uns sozusagen auf Höhenflüge, südlich der Bergstadt Ruhla. Die bewaldeten Höhen sind, in der Reihenfolge ihres Auftretens: Große Meilerstätte (678m), Glöckner (703m), Großer Weißenberg (747m). Es geht hinunter an die Emse und zur Ruhlaer Skihütte, sodann durch den Wald zurück zum Schützenhaus und Waldbad.

Auf den Lamberg mit tollem Blick übers Chamer Land

Der Landkreis Cham liegt komplett im Naturpark Oberer Bayerischer Wald. Die Kreisstadt ist Cham, das wird „Kam“ ausgesprochen. Unser Start der Wanderung liegt südwestlich des Zentrums von Cham in Chammünster, dem im Mittelalter eine wesentliche Rolle bei der Christianisierung des Bayerischen Waldes sowie des angrenzenden Böhmens zukam. Benediktiner errichteten im 8. Jahrhundert in der Mark Chamb einen Missionsstützpunkt.

Wandern in Deutschlands Weinregionen: Schöner kann Urlaub kaum sein

Dass das Wandern schon längst nicht mehr des Müllers Lust ist, ist zweifelsfrei bekannt. Denn Wandern ist zum Volkssport geworden und wird heute wahrscheinlich mehr denn je mit Leidenschaft und Hingabe weltweit nach Herzenslust getan. Wandern belebt nicht nur den Geist und sorgt für eine gute Durchblutung vom Scheitel bis zur Sohle. Es sei auch eine Art Selbsttherapie, beschwören echte Wanderfans, bei der man die Seele baumeln lassen und sich selbst finden kann.

Ruhrgebiet

Wäre das Ruhrgebiet eine einzelne Stadt, wäre es größer als Berlin. Als Kohlenpott einst eine der Keimzellen der Industrialisierung in Deutschland, ist das Ruhrgebiet heute eine der buntesten und vielseitigsten Regionen, die Deutschland kulturell zu bieten hat. Aber Wandern? Auf die Idee kommt man erstmal nicht, wenn man ans Ruhrgebiet denkt.

Bühlersteig (Kocher-Jagst-Trail)

Wanderern, die die Natur im Nordosten von Baden-Württemberg genießen wollen, empfiehlt sich der Kocher-Jagst-Trail, ein Zusammenschluss dreier Wandersteige, die jeweils in wenigen Tagesetappen erkundet werden können. Einer davon ist der Bühlersteig, der im Jahr 2009 erschlossen wurde.

abonnieren