Rhein-Pfalz-Kreis

Der Rhein-Pfalz-Kreis schließt sich wie eine Klammer um die drei rheinland-pfälzischen Städte Frankenthal, Ludwigshafen am Rhein und Speyer. Seinen trägt der Rhein-Pfalz-Kreis seit 2004 - vorher firmiert er als Landkreis Ludwigshafen und hier sitzt auch noch die Verwaltung. Größter Ort im Rhein-Pfalz-Kreis ist Schifferstadt.

Bad Sassendorf: Durch den Kurpark ins Ahsetal (Rundwanderweg A3)

Bad Sassendorf ist eine Gemeinde im Zentrum der Soester Börde. Seit 1906 trägt man den Zusatz „Bad“ und erhielt im Jahr 1975 die Anerkennung als Moor- und Sole-Heilbad. Da braucht’s natürlich auch einen Kurgarten und der ist eines der beiden Ziele, die wir auf dem kurzen Rundwanderweg ansteuern, der vor Ort mit der Kennung A3 markiert ist.

Rennsteig-Rundtour Hörschel-Stedtfeld

Hörschel ist der Start bzw. das Ende vom Rennsteig im Naturpark Thüringer Wald. Hier fließt die 55km lange Hörsel in die rund 300km lange Werra. Was auch fließt, ist der Verkehr der A 4 mit der viel abgelichteten Werratalbrücke, die mit 732m zu den größten Spannbetonbrücken der DDR gehörte. Sie wurde 1984 eröffnet, ist 85m hoch und hat 13 Felder.

Teufelstal und Weiherrunde (bei Burgwalden in den Stauden)

Im südlichen Teil des Naturparks Augsburg-Westliche Wälder sind die Stauden als sanftes Hügelland mit Laubmischwald auf den Höhen und landwirtschaftlichen Flächen in den Tälern. In diesem Gebiet liegt Burgwalden als Ortsteil der Stadt Bobingen.

Wisper Trail Im Wisper Outback

Outback: So nennt man in Australien Regionen, die fernab der Zivilisation liegen. In Australien sind das rund 70% der gesamten Fläche - also der Normalfall. Im dicht besiedelten Deutschland dagegen sind stille Landstriche selten und die Bezeichnung Wisper Outback verspricht eine ruhige und erholsame Abwechslung zum hektischen Alltag.

abonnieren