Hochwildpark-Rheinland-Route (Veybachtal)

Die Hochwildpark-Rheinland-Route ist eine Tour, die im Rahmen des Nordic Walking Parks Mechernich ausgeschildert wurde. Aber keine Sorge, man kann auch ohne Stöcke und sportliches Tempo diese Rundwanderung guten Gewissens empfehlen – vor allem, wenn man sie mit einem Besuch des Hochwildparks Rheinland verbindet.

Roßdorf (bei Darmstadt)

Wer es schon immer mal wissen wollte: Die Bundesstraße 38 beginnt in der Gemeinde Roßdorf und führt zwischen den Gemeindeteilen Roßdorf südwestlich und Gundernhausen nordöstlich hindurch. Bei Roßdorf streift die B 38 auch das Gebiet der Grube Goldkaute wo ab circa 1500 bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts Kupfer abgebaut wurde.

Von der Gfällmatte zum Steinwasen-Park (Rundtour bei Oberried)

Wenn die Wanderung wird, wie die Wegepunkte namentlich andeuten, wird es interessant und abwechslungsreich, südöstlich von Freiburg im Breisgau: Felsenweg, Wilhelmitenpfad, Buselbach, Steinwasen-Park, Katzensteig, Behaghelhütte, Glaserschlagweg, Küferhansenhof, Wolfsgütle, Fuchsbachweg. Eine Wanderung durch die Natur-, Tier- und Glaubenswelt mit Auen, Bach, Bannwald und Wilhelmiten.

Vom Großen Alpsee ums Gschwender Horn (Immenstadt)

Südlich vom Großen Alpsee legt sich diese Wanderung im Naturpark Nagelfluhkette um das Gschwender Horn (1.450m). Östlich ist das 1.489m hohe Immenstädter Horn. Unsere Alp-Wanderung führt uns am höchsten Punkt zur Eckhalde (1.490m), wo wir auf 1.427m gelangen.

Löhrmühle Im Tal der Ennepe

Diese schöne Wanderung durch das Sauerland startet in Halver Schmalenbach. Hinter Schmalenbach geht es links Richtung Eversberge , Beisen und Brenscheid bis zum Nordeler Schleiflotten. Hinter Hartmecke geht es links in den Wald bis Grafweg.

abonnieren