Am 27.10.2012 Vom Königstuhl zum Heiligenberg und Erlebnisfahrt mit der historischen Bergbahn.


Erstellt von: Dieter Braun
Streckenlänge: 12 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 55 Min.
Höhenmeter ca. ↑626m  ↓894m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Vom Königstuhl sind wir die Himmelsleiter 1.200 Stufen hinab zum Schloss Heidelberg (ausgeschildert mit blauem N) und weiter bis zur Talstation der Bergbahn gelaufen.

Weiter durch die Altstadt sind wir vom Kornmarkt zum Karlstor und über das Wehr der Heidelberger Staustufe zum anderen Neckarufer. Von hier sind wir über die Hirschgasse hinauf und an der Wegkreuzung dem Symbol "rotes R" zum Heiligenberg gefolgt.

Am Zollstock mit Brunnen und Schlossblick über den Wegstein "Unterer Bittersbrunnenweg" zur Freilichtbühne "Thingstätte". Danach haben wir uns im Waldgasthof Heidelberg aufgewärmt.

Dann vorbei an der Ruine Stephanskloster und der Bismarksäule zum Philosophenweg mit Blick auf Neckar, Heidelberger Altstadt mit Schloss, Alter Brücke und Bergbahn. Über Schlangenweg und Alte Brücke, Heiliggeistkirche, Rathaus sind wir zur Talstation der Heidelberger Bergbahn. Mit der modernen Bahn dann hinauf bis zur Molkenkur, umgestiegen in die historische Bergbahn und wieder zurück hinauf zum Königstuhl.

Wunderschöne, abwechslungsreiche Wanderung mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Dieter Braun via ich-geh-wandern.de